Wie kann ich beim Flick-Flack die Beine strecken?

1 Antwort

Beim Flick-Flack musst du nicht unbedingt die Beine strecken! Aber du musst unbedingt die Hüfte bzw. das Hüftgelenk strecken. Und zwar genau zwischen dem Flick und dem Flack! Genauer gesagt, du musst die Hüfte ÜBERstrecken, bogenförmig überstrecken (s. Bild, rote Linie)! Erst dann kann das Flick impulsiv in das Flack übergehen. Der Anfänger sollte sogar zwischen Flick und Flack im überdehnten Handstand (Bild, 5. Figur) eine Pause machen, um sich über die korrekte überdehnte Handstandstellung zu informieren und um das Flack mental (geistig, im Kopf) vorzubereiten.

Das geht natürlich nicht, wenn man den Flick-Flack ohne Hilfe übt. Deshalb ist es in jedem Fall besser, sich beim Üben helfen zu lassen. Die Helfer knien hinter dir und unterstützen dich beim Flick am Rücken und sichern die überdehnte Handstandstellung. Jetzt musst du geistig umschalten vom Flick zum Flack, bevor du dann vom Handstand in den Stand "flacken"  kannst.

 - (Turnen, Beine, flicken)

Beim flick flack hinter springen

Hey also ich bin gerade dabei mit hilfestellung rondat flick flack zu lernen ich hab nur ein Problem: sobald ich hinter springe, springe ich eher nach oben und mach schon nen halben salto und schaff es einfach nicht hinter zu springen hat jemand tipps? :)

...zur Frage

Flick Flack auf dem Schwebebalken

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung im Beibringen und Erlernen vom Flick Flack auf dem Schwebebalken? Auf dem Boden und auf einer Linie klappt das ganz gut. Sobald wir es mit einer Langbank bzw. einem kleinen Schwebebalken versuchen, geht gar nichts mehr! Ich hoffe es kommt jetzt nicht die übliche Antwort "so lange weiter zu üben bis es geht..." ! Hat jemand vielleicht noch hilfreiche Tipps? Viele Grüße Sabrina

...zur Frage

Angst vor Flick-Flack überwinden

Hallo, ich springe nun schon seit einiger Zeit Flick-Flack. Am Anfang bin ich ihn auch durchgesprungen (Radwende-Flick-Flack) aber seitdem wir für knapp ein Jahr aus unserer Halle rausmussten, weil sie renoviert wurde, traue ich mich nicht mehr ihn durchzuspringen. Eigentlich klappt er durch besser als wenn ich ihn aus dem Stand mache. Es ist wie eine Blockade in meinem Kopf. Ich mache Radwende und dann stehe ich da und mach nicht mehr weiter. Wisst ihr, was man dagegen tun kann? Ich weiß, dass ich ihn kann, nur ich kann mich einfach nicht mehr überwinden ihn durch zu springen.

...zur Frage

Turnen - brauche gringend Hilfe!!!

Hallo Leute!

Achtung, das wird jetzt ein langer Text: Also, ich bin 14 Jahre und habe früher mal geturnt, jetzt kann ich nur noch so allerweltssachen wie Handstand, Rad, ... Meine ehemalige Trainerin geht im September '11 und -um ihr eine Freude zu machen- würd ich gern ne kleine Kür auf die Beine stellen. Nichts zu einfaches, ich will mich ja nicht zum Affen mache. Aaaaaalso, nach meiner rührenden Vorgeschichte zu meinen Fragen:

1) Was ich alles können will: Flick-Flack, Handstandüberschlag, Bögengänge, Felgrolle, ganz vielleicht nen Salto, das muss aber nichtsein. Hat jemand Tipps für mich, wie ich das mit Geräten, aber ohne Trainerin (sie soll ja nichts mitbekommen) evtl. sogar zuhause trainieren kann?

2) Kraftaufbau: Für Tipps/ Übungen für Arme, Beine, Rücken und Bauch wäre ich riesig dankbar!

3) Ernährung: Um das zu schaffen, wärs ok weniger/anders zu essen, nur weiß ich nicht wie...

4) Mein größtes Problem: der Bogengang: Es gibt da ja diesen Rücken-Test, der sagt, ob man den richtigen Bau für so was hat. Ich habe ihn nicht bestanden... Bei den Übungen für den Bogengang hab ich auch oft Rückenscmerzen. Hab ich WIRKLICH KEINE CHANCE ??? Wenn ja, kann ich dann wenigstens den Flick-Flack schaffen?

Danke fürs Durchlesen

Bitte helft mir

Eure B

...zur Frage

Hilfe Flick Flack Trampolin

Hilfe..Ich übe seit einiger Zeit beim Cheerleading den Flick Flack. Nun habe ich ein 5m großes Trampolin bekommen,damit ich darauf üben kann,aber wenn ich den Flick Flack springen möchte,sagt mein Kopf "Nein!" Hat wer Tipps wie ich meine Angst überwinden kann? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?