Wie kann ich an den Beinen Muskeln abbauen?

5 Antworten

Dann hast du nun Mal die entsprechende Genetik geerbt und etwas dickere Beine (so wie viele Südländer auch). Die Beine allerdings weniger oder gar nicht zu trainieren ist der falsche Weg! Versuche hingegen deinen KFA weiter zu reduzieren, dann hast du schon alles was möglich ist gemacht. Niemand ist perfekt - wir müsse alle mit Unzulänglichkeiten leben...

Am besten machst du das Aufwärmen als Cardio und Läufst mind. 45min mit einer Geschwindigkeit von so ca. 13km/h , also gemütlich. Und machst dann bei den Beinübungen mehr Sätze. Trainieren musst du aber auch 4-5mal die Woche, an den trainingsfreien Tagen kannst du auch paar ganz lockere Läufe machen mit einer Geschwindigkeit von ca 9kmh.

du willst muskeln abbauen, dachte du willst keine mehr aufbauen.

Ich schrieb gerade dass du 45min laufen sollst, lauf am besten 1Stunde und fahr mit den Kalorien runter. Du kannst aber auch ein Bild von deinen Beinen hochladen damit man dir präziser helfen kann.

0

Wenn du deine Beine für 5 Wochen eingipsen lassen würdest so das kein Bewegungsspielraum vorhanden ist dann baut sich auch die Muskulatur ab...Aber das ist jetzt natürlich kein ernst gemeinter Rat. Du hast vermutlich eine genetische Veranlagung für etwas kräftigere Beine. Die Beine jetzt gar nicht mehr zu trainieren würde ich nicht anraten. Sehe zu das du ein GK Training ausübst bzw. weiter verfolgst denn zu einem guten Körper gehört die Gesamtsymetrie und nicht nur Bauch, Beine und Po. Wenn du willst dann nimm einfach beim Beintraining die Intensität etwas weg, also mit leichteren Gewichten trainieren. Ansonsten weiter trainieren und ausgewogen ernähren.

Was möchtest Du wissen?