Wie kann ich am besten meine Schienbeinmuskulatur dehen?

2 Antworten

Also es kommt zwar immer ein bisschen darauf an was man für ein Problem hat, aber Dehnen ist selten eine falsche Maßnahme. Ich empfehle dir eine sehr einfache Übung: Knie dich hin und zwar so, dass dein Sprunggelenk überdehnt wird. Dadurch kann man bedingt die Muskulatur um das Schienbein herum auch Dehnen. Wichtig ist dabei, dass du dich nicht auf deine Waden setzt, da sonst nur der Oberschenkel gedehnt wird und nicht die Schienbeisnseite.

Im Training gut aber im Spiel schlecht?

Hey,

ich habe ein Problem dass ich immer wenn ich zu Hause alleine spiele fast alle Tricks beherrsche und auch sehr gut anwenden kann (Elastico, Roullete, Übersteiger usw.) wenn ich zB. am Baum vorbeilaufe. Aber wenn ich gegen irgendjemanden spiele weiß ich auf einmal nicht welchen Trick ich benutzen soll oder ich schaff es noch sogar einen auszuwählen aber komme am Gegner fast nie vorbei und das merken die Spieler in meiner Klasse auch. ZB. einer aus unserer Klasse hat die gleichen Tricks wie ich drauf schafft es trozdem jeden Gegner alt aussehn zulassen. Deswegen geht auch keiner auf ihn drauf, aber auf mich geht jeder und schafft es mir immer den Ball weg zunehmen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Ist das Dehnen an trainingsfreien Tagen und in Regenerationsphasen am besten?

Ich habe gehört, dass man gar nicht unbedingt im Zusammenhang mit der Trainingseinheit oder dem Wettkampf dehnen muss bzw. soll, sondern dass es sogar besser wäre, an den trainings- und wettkampffreien freien Tagen zu dehnen. Ich dachte immer, dass das Dehnen sinnvoller und effektiver ist, wenn die Muskulatur warm und geschmeidig ist? Was stimmt nun?

...zur Frage

Wie soll ich jemals spagat schaffen?

Hi Leute

Heute war das erste mal gardetraining und wir haben spagat gedehnt. Ich bin total gedemütigt weil allle anderen die mit mir angefangen haben schon viel weiter runter kommen. Als ich mich in den spagat gesetzt habe, dachte ich dass das gar nicht so schlecht sei. Doch zuhause vor dem Spiegel haben mir bestimmt noch 20-25 cm gefehlt. Das ist aber nicht das Problem denn man kann ja nur besser werden. Das Problem ist das nach dem Training meine Beine so gezittert haben dass ich kaum noch gehen konnte. Und die trainerin hat gesagt wir sollen unbedingt magnesium nehmen sonst können wir uns morgen kaum noch bewegen. Das hab ich auch gemacht. Nur der Muskelkater fängt jetzt schon an.

Nun aber zum eigentlichen Problem. Und zwar hab ich zuhause privat schon etwas geübt. (Nicht so intensiv) und nach jedem dehen war ich 4 Tage lang flach gelegen. Wie soll ich das nur schaffen, man muss doch für den spagat jeden oder jeden zweiten Tag üben. Und mit Muskelkater darf und geht das nicht. Beim Training kann ich ja nicht sagen. "Stop, das wird mir zu schlimm sonst hab ich totalen Muskelkater und kann nicht üben was ihr gesagt habt". Da muss ich einfach durchziehen.

Doch wie soll ich das den hinbekommen jeden Tag zu dehnen. DAS GEHT NICHT 😭😭😭😭 Warum muss ich immer solchen starken Muskelkater bekommen.

bitte helft mir !!!!!

...zur Frage

Vereinswechsel Papa dagegen, was tun?

Hey ich bin 14 Jahre alt, und habe ein Angebot für ein Probetraining von einer U17 Mannschaft die Bayernliga spielt.(Spiele aktuell Bezirksoberliga).Da Fußball mein Leben ist, und ich das Ziel habe Profi zuwerden, möchte ich dort gerne das Probetraining machen. Viele Sagen ich habe eine super Technik, usw. und Ich solle unbedingt wechseln. Bin eigentlich der selben Meinung ( wegen wechseln, will halt weiter kommen). Jetz das Problem, mein Vater ist strikt dagegen, sobald ich etwas von den Verein sage, rastet er aus. Was soll ich tun? Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Wie werde ich Gelenkiger?

Ic h skate schon jahrelang (Stuntskaten), was körperlich sehr belastet und merke das ich immer steifer/ungelenkiger werde? Mittlerweile gehe ich regelmäßig (4xWoche) schwimmen. Dehnübungen mache ich nur sehr selten. Sollte ich mich gezielter/öfter dehnen, insbesondere Beine/Rücken? Kann ich es mit dem Dehen übertreiben? Vielleicht kennt ihr gute Dehnübungen?!

...zur Frage

Dehnen mit nachfedern oder ohne, was ist richtig?

Nachdem ich jetzt immer wieder andere Meinungen zum Thema Dehnen und Nachfedern gehört habe wollte ich von Euch wissen, wie macht Ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?