Wie kann ich am besten meine Schienbeinmuskulatur dehen?

1 Antwort

Also es kommt zwar immer ein bisschen darauf an was man für ein Problem hat, aber Dehnen ist selten eine falsche Maßnahme. Ich empfehle dir eine sehr einfache Übung: Knie dich hin und zwar so, dass dein Sprunggelenk überdehnt wird. Dadurch kann man bedingt die Muskulatur um das Schienbein herum auch Dehnen. Wichtig ist dabei, dass du dich nicht auf deine Waden setzt, da sonst nur der Oberschenkel gedehnt wird und nicht die Schienbeisnseite.

Kann man bei Muskelkater dehnen oder nicht?

Bisher habe ich es immer vermieden bei einem Muskelkater zu dehnen, vor allem wegen der unangenehmen Schmerzen. Aber eben nur wegen meinem Gefühl, nicht wegen meinem Wissen^^
Deshalb interessiert es mich jetzt schon ob ma bei Muskelkater eig. dehnen kann/darf oder nicht?

...zur Frage

Ist es sinnvoll, den Muskel direkt nach der Belastung zu dehnen?

Bisher fand ich es sinnvoll, die Muskeln nach einer Belastung (z.B. Schlagtraining an Pratzen) zu dehnen, um der Verkürzung des Muskels entgegenzuwirken. Nun lese ich, dass Krämpfe aus Gründen der Übersäuerung eintreten können, wenn ein Muskel sofort nach einer Belastung gedehnt wird. Ist es also sinnvoll die Muskeln nach einer Belastung zu dehnen, oder ist das Dehnen dann eher kontraproduktiv?

fragt Kyra

(Danke für Antworten!)

...zur Frage

Schulterblattschmerzen und ziehen am rechten Nacken entlang?

Hallöchen,

schon seit einiger Zeit probiere ich, nach einer blöden Dehnbewegung ( Arme 90° angewinkelt dann Schulter nach hinten und nach unten gepresst mit knacksen) Schmerzen unter dem Schulterblatt zu lösen. Dabei schnappt es auch vorne in der Brust ( relativ weit oben Richtung Schulter), wobei der Muskel von der Schulter zum entlang dem Nacken ziemlich starr ist. Zusätzlich merke ich wenn ich die Schulterblätter anspanne und dann nach hinten ziehe dass an einer Stelle spürbar ein Hindernis ist was irgendwie "überlaufen wird". Trainiere Ninjutsu und sollte eigentlich frei von sowas sein. Habe alles mögliche probiert, diese Spannungen und Schmerzen zu lösen mit vielen Büchern Tennisbällen und Massagetechniken: nichts. Hat jemand von euch vielleicht noch eine Idee, vlt haben sie Muskeln bei der Bewegung irgendwie verklebt oder sonst was und wollen nicht in die Außenposition?

BITTE HELFT MIR

GRÜẞE Dennis

...zur Frage

Müssen Muskeln zum Dehnen warm sein?

Oder kann ich mich auch kalt dehnen?

...zur Frage

wie beugt man zerrungen vor ?

ich habe immer wieder eine zerrung im selben oberschenkel an der selben stelle ! was kann man tun ?

...zur Frage

Was passiert auf physiologischer Ebene beim Dehnen?

Dehnen zählt bei mir zum Pflichtprogramm wenn ich Sport betreibe. Egal ob ich nun gerade vom laufen nach Hause komme oder mich für eine Tennisstunde aufwärme. Da ich mich sehr für dieses Thema interessiere habe ich mich bereits in verschiedenen Magazinen informiert wie und warum dehnen wirkt - allerdings scheint es hier sehr konträre Meinungen zu geben. Deshalb jetzt die Frage: was glaubt ihr? Wird der Muskel durch das Dehnen wirklich länger oder kommt das vergrößerte Bewegungsausmaß rein durch das gelockerte Bindegewebe zustande?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?