Wie kann ich als Frau mit Bodybuilding anfangen?

2 Antworten

Am besten gehst Du in ein Fitnessstudio, wo Du Dich couchen lassen kannst. Da Du eh schon zuhause trainierst (wie ich weiß) wäre es jetzt gut einen Schritt weiterzugehen.

Du vermischst hier die Begriffe Krafttraining, Fett abbauen und Muskelaufbau, die zwar miteinander zu tun haben, aber jeweils doch entsprechende Anpassungen beim Training erfordern. Schwierig ist das alles überhaupt nicht, wenn man sich ein wenig in die Materie einliest. Du willst also Fett abbauen: Dafür erfordert es eine negative Kalorienbilanz. Das heißt, du musst mehr Kalorien verbrauchen, als du benötigst, bzw. weniger zuführen, als du verbrauchst. Nachdem der menschliche Organismus leider als 1. dazu tendiert wertvolles Muskelgewebe zu verlieren, solltest du dich proteinreich ernähren und deine Muskeln mit entsprechendem Muskelaufbautraining zuhause oder im Studio trainieren. Am besten die ersten Wochen mit einem Ganzkörpertraining 3 mal die Woche. Du siehst, es ist ganz einfach!

Bodybuilding wurde auch noch genannt

1

Was möchtest Du wissen?