Wie kann explosivität im Sport definieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Explosivität im Sport ist die Eigenschaft, hohe Muskelkräfte in möglichst kurzer Zeit zu erzeugen. Explosivität wird gemessen durch den Anstieg der Kraft-Zeitbeziehung. Biologische Voraussetzung ist einerseits ein hoher Anteil von "schnell zuckenden" Muskelfasern (Typ-IIX-Fasern), andererseits eine möglichst komplette Rekrutierung und hohe Frequenzierung der Fasern durch das Nervensystem.

Sehr gute Antwort von wiprodo - auf den Punkt (vorausgesetzt die etwas flüchtig formulierte Frage wurde richtig interpretiert)

Was möchtest Du wissen?