Wie kann ein Golf-Driver extrem Fehler verzeihend sein?

1 Antwort

Grundsätzlich gilt: Golfschläger, die Fehler verzeihende Eigenschaften haben, haben a) einen niedrigeren Schwerpunkt des Schlägerkopfes und b) einen angepassten Schaft. Hier ist das ganz gut erklärt: http://golf-knigge.de/fehlerverzeihende-golfschlaeger/

Der Hintergrund: Durch die Anpassung der beiden o. g. Punkte fällt es dem Spieler leichter, den s. g. Sweet Spot zu treffen. Also den Punkt auf der Schlagfläche, den man als ideal bezeichnen kann. Man kann auch sagen, dass der Sweet Spot bei einem Fehler verzeihenden Golfschläger schlichtweg größer ist.

VG!

Was möchtest Du wissen?