Wie ist so ein training von turnern aufgebaut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Turnen ist ein ganz extrem Technik und Kraftabhängiger Sport.Bis jemand soweit ist wie der Typ im Video vergehen Jahre.Der kleine Hambüchen kann das auch alles ganz locker machen! Am Barren werden solche Übungen geturnt.Auch an den Ringen sind diese Übungen zu trainieren. Geht mal zu einem Training von Turn Vater Jahn seinen Enkeln. Viel Spass!!!

Kennst du da ein paar gute übungen? Und müssen turner auch an geräten trainieren? Weil fabian hambüchen seine überarme (besonders der bizeps) sieht nicht gerade so aus, als hätte er das nur am barren usw sich antrainiert.

0
@ronaldinho15

Die machen kein großes Hanteltraining.Es reicht was sie mit dem eigenen Körperwiderstand trainieren.Es fägt mit einfachen Übungen beim Bodenturnen an-Salto/Flick-Flack,Handstand-im Liegen hochdrücken in den Handstand. Dann Training am Barren,Locker schwingen-Beine gerade halten(90°)hochdrücken in den Handstand-Körper in 90° halten-ähnlich wie der Typ im Video.Das schwerste ist an den Seilen/Ringen zu turnen,du musst die beweglichen Seile stabilisieren und deinen Körper auf Spannung halten.

0
@TechnikPit

Naja, ein bisschen in den Kraftraum gehen Turner schon. Wie Du aber schreibst, istd das wichtigste die entsprechende Koerperspannung zu haben und die laesst sich tatsaechlich nicht an Geraeten trainieren.

0

Armtraining übungen

Welche Übungen kann man machen um die Arme gut zu Trainieren? Ohne jede art von Geräten bitte Danke im voraus

...zur Frage

Welche Übungen gibt es zum Training der Bauchmuskulatur?

Ich möchte meine Bauchmuskulatur speziell für das Radfahren (MTB+Rennrad) etwas stärken. Mein Rücken ist gut (also sogar besser als der Bauch) trainiert, weshalb keine Gefahr von Dysbalancen besteht.
Sit-ups, Crunches sind mir bekannt, ich bin aber auf der Suche nach alternativen, auch gerne ausgefallenen Übungen zum Training der Bauchmuskulatur.
Ich bitte Euch mir jede Übung die Ihr zum Bauchmuskeltraining kennt hier zu nennen, super wäre natürlich mit Bild oder Video!
Danke schon mal :)

...zur Frage

Kann man Kraftausdauer und Muskelaufbautraining "parallel" trainieren?

Hallo,

die Frage ist etwas blöd gestellt, das gebe ich zu:

Ich betreibe schon seit mehreren Jahren Training zum Muskelaufbau bei mir zu Hause(natürlich mit Erfolg - sonst würde ich was falsch machen). Das Training geht dabei in Richtung Fitness und hat direkt mit Bodybuilding nichts zu tun. Ich trainiere nicht nur für das Aussehen und für viele Muskeln, sondern für Fitness, Gesundheit, eben alles um "sportlich" zu sein und (auch) so auszusehen. Dafür habe ich Kurzhanteln, eine Hantelbank und eine Klimmzugstange.

Als ich jetzt im Verlauf der Olympischen Spiele die Turner gesehen habe und mir wieder deutlich gemacht worden ist, wie viel Kraft in diesen Athleten doch steckt, die so manchen "Klotz" aus dem Fitnessstudio in den Schatten stellt, war ich wieder sehr verblüfft. Ich möchte auch die Kraft haben um längere Zeit solche Belastungen standhalten zu können, wie es so manche Turner können. (Für das Turnen in einem Verein fehlt es mir an Möglichkeiten und an Zeit).

Ich gestalte mein Trainingsplan i.d.R. alle 3-4 Monate um, um mehr Abwechselung hineinzubringen. Dabei wechsle ich Übungen, verändere Gewichte und Sätze, etc.

Nun zu meiner Frage:

Ist es möglich einen Art "A/B-Wochen-Trainingsplan" zu erstellen, der bspw. in der A Woche mit wenigen Gewichten und (sehr) vielen Wiederholungen auskommt (-> Kraftausdauer) und in der B-Woche nimmt man das Gewicht so, dass es zwischen 8-12 Wiederholungen gerade so kommt, oder ist das totaler Blödsinn? (Die Aufteilung kann auch anders ausfallen, hauptsache parallel) Oder generell gefragt: Wie gestalte ich ein Training, dass mich befähigt eine große Kraft (vgl. Turnen) standhalten zu können ich aber trotzdem ein "normales Muskelaufbautraining" habe (dass nicht in den Bodybuildingbereich fällt).

Ich hoffe ich werde hier verstanden, es ist schwer zu beschreiben... Ich möchte muskulös sein, aber mit den Muskel auch etwas "anfangen können". Also nicht nur breit gebaut sein, aber keinen Purzelbaum mehr können oder ähnliches. Ich sehe immer wieder Fitnessstudiogänger, die zwar sehr sportlich (muskulös) aussehen; wenn es aber um einen anderen Sport geht, sind sie eigentlich garnicht sportlich, sondern nur muskulös... Das sehe ich nicht gerade als Zielsetzung für mein Training.

Um Antworten und Räte bin ich sehr dankbar

LG

...zur Frage

Wie baut man methodisch am sinnvollsten ein Tennis Aufschlagtraining auf?

Wie kann der methodische Aufbau eines Trainings zum Tennisaufschlag aussehen? Es handelt sich ja immerhin um den schwierigsten und auch wichtigsten Schlag beim Tennis. Welche Übungen gibt es für ein solches Training?

...zur Frage

Was muss ich trainieren, damit meine Beinarbeit im Tischtennis besser wird?

Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich am Besten meine Beinarbeit für das Tischtennis verbessern kann? Ich bin etwas lahm... Vielleicht habt ihr Übungen um schneller zu werden? Sollte ich auch die Beinmuskulatur an Geräten trainieren? Bringt das was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?