Wie ist ein Squashschläger bespannt?

2 Antworten

ich habe meine Squashschläger auch erst kürzlich neu bespannen lassen und dabei wurde der Schläger mit 12/11 kg bespannt. 12 kg auf den Längssaiten, und 11 kg auf den Quersaiten,

das mit den 12 Kilo ist gar nicht schlecht und sicherlich empfehlenswert. Große Unterschiede gibt es bei Squashschlägern ja eh nicht, weil da die bandbreite bei der Bespannungshärte nicht so groß ist. Irgendwo zwischen 10 und 13 Kilo. 12 ist OK.

Wie lange hält eigentlich eine Squashsaite?

Ist das beim Squashen genauso wie beim Tennis, dass man seinen Squashschläger von Zeit zu Zeit immer wieder neu bespannen sollte? Verschleißt die die Saite beim Squash auch so schnell, oder spielt da eine neue Bespannung nicht so eine große Rolle?

...zur Frage

Wie merke ich sicher wann ich meinen Tennis Schläger neu bespannen sollte da ich nur einen habe?????

hi, wollte fragen ob ich schon vorher bevor sie reißt merken kann das die saite zum neu bespannen werde, außer natürlich das ich es schon merke wenn sie an ein paar kilo verliert(da müsste ich dann sicher mal neu besp. nehme ich an) das ist mir natürlich klar.

Spiel mind. zwei mal in der woche manchmal viermal wenn training auch dabei ist!

U auch da ich zwecks denn bespannen frage, zb die fix bespannung auf mein Wilson six one team da verschiebt sich die saite, und macht das typische knirsch geräusch wenn ich sie wieder zur richtigen position schiebe, u spiel jetzt aber einen ganz neuen pacifik schläger mit weichen rahmen (24/23kg besp.) den x forxe, da hab ich da ich zu einen spezial tennis shop ging wo auch da thomas muster seine schläger besannen lässt in graz u diese saite schiebt sich immer von alleine zurück muss so gut wie nie was machen, Frage, hat das damit zu tun ob es ne polyster, naturdarm kunstdarm oder sonst was ist?????

...zur Frage

Unelastischen Saite weich bespannt besser als und elastische Saite hart bespannt?

Habe mal wieder mein Saitenerlebnis gehabt. Schläger mit unbekannter elastischer Saite bespannt - ein paar Kilo mehr als die vorige und komme überhaupt nicht klar. Muss feststellen, dass ich mit eher unelastischen Saiten und wenig Kilo besser klar kommen (Längenkontrolle), als mit elastischen Saiten und mehr Kilos. Oder ist es reine Gewöhnungssache?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?