Wie hoch darf man maximal Bouldern

3 Antworten

Ein Sturz kommt auch oft sehr überraschend, daher gibt es im Niedersprungbereich auchcschwere Verletzungen. Ich habe bei einem Sturz auf Weichboden aus ca 170 cm einen schwersten Oberschenkelbruch gesehen - da war ich auch verwundert. Also gibt es keine Regel und keine Garantie!

Hilfreich ist es, wenn man Kumpels hat, die Spotten und selbst ein Crashpad haben, so kann die Sturzzone erweitert werden und das ganze ist sicherer. Sprichst du jedoch von der Halle, kannste meist auf die Matten plumpsen wie du willst, die Matten sind eigentlich immer weich genug. Trotzdem, toi toi toi;)

Hey Manolo. Wenn du das wirklich bist, dann stell besser etwas schlauere Fragen! Ich denke, das ist bei jedem individuell und hängt auch immer von der Kletterposition ab aus der man stürzt. Ich kann nicht einfach sagen 3m oder 2m denn es gibt immer einige Ungeschickte die es immer schaffen sich weh zu tun.

Was möchtest Du wissen?