Wie haltet ihr es mit Fußfehlern beim Tennis?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das mit den Fußfehlern ist durchaus so ein Problem. Ich persönlich halte es für eine absolute Unart, die genauso vom Tennisplatz verwiesen werden sollte wie lautes Schimpfen, Schlägerwerfen, etc. Der Fußfehler steht aber nicht im Zusammenhang mit diesen Dingen, sondern zählt einfach zu den "Fehlern" wie Out oder Netz. Also, ganz klar: Fußfehler gehören geahndet ;-) Sportliche Grüße

Fußfehler sind ganz normale Fehler und gehörn entsprechend geahndet. Sonst würde es ja auch nicht Fehler genannt werden ;-) Warum sollte man sich als "kleinkariert" bezeichnen lassen, wenn man sich "nur" an die Regeln hält? Also, Fehler ist Fehler!

ich versuche schon die regeln einzuhalten, bin aber auch nicht kleinlich. wenn jedoch mein gegenüber einen meter im feld steht, werde ich schon darauf aufmerksam machen. leichtere fehler übersehe ich.

Ich bin 12 Jahre alt und brauche hilfe beim Abnehmen?

Ich bin 12 Jahre alt und wiege 70 KG das ist eindeutig zu viel. Ich habe erst vor einem halben jahr 55-60 kg gewogen. Da fand ich es eig. nicht so schlimm aber ich habe vor wnigen tagen gemerkt dass ich dreist zugenommen habe obwohl ich kaum süßigkeiten gegessen habe also klar in eine halben jahr schon was. Ich bin ungefähr 1.60m groß. Und will einfach nur wissen wie ich von 70 kg wieder auf 50 kg komme am besten in einem halben jahr kann auch länger dauern aber ich werde auch hart dafür arbeiten und will einfach nur gute tipps dafür.

...zur Frage

Gibt es Fußfehler beim Tennis?

Wenn ja, welche?

...zur Frage

Wer darf beim Spiel ohne Schiedsrichter auf Fußfehler entscheiden, wenn festgestellt wird, dass das ein

Wer darf beim Spiel ohne Schiedsrichter auf Fußfehler entscheiden, wenn festgestellt wird, dass das ein Spieler oft Fußfehler macht?

...zur Frage

Probleme beim Weitsprung- Übertritt

Hallo. Heute in der Schule haben wir Weitsprung gemacht (für ganz normale Noten) und ich habe von 3 Sprüngen 3 übertreten, und das ein ganzes Stück, obwohl ich den Anlauf jeweils um ein kleines Stückchen anzugleichen versucht habe. Meine Lehrerin war so nett und hat die Weite dann ab meinem Absprungspunkt messen lassen und mir meine 1 eingetragen. Da wir aber heute in einer Woche Sportfest haben, mache ich mir etwas Sorgen deswegen. Ich bin eigentlich sehr gut im Weitsprung, dadurch, dass ich aber immer versuche, die Zone zu treffen, werde ich langsamer und springe dann auch nicht so weit. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich es bis nächste Woche schaffen könnte, das zu lernen ? Beim Sportfest dürfen wir nicht erst von Brett aus Schritte zurück machen, um den Punkt zum Loslaufen festzulegen, dafür ist keine Zeit, also fällt das als Tipp schon mal weg :)

Ich freue mich über alle ernst gemeinten Antworten. :)

...zur Frage

Badminton Clear- Schlag, für eine Sportprüfung im Abitur

Hallo! Ich muss eine ziemlich genaue Vorstellung von dem Clear- Schlag im Badminton abgeben.(in einer Prüfung) Vorweg, es gibt 2 Arten des Clears oder?? Einmal den Überkopf-Clear und dann den andern, der von unten gespielt wird. Richtig?(Beides Vorhand) Das Ziel ist mir mittlerweile klar. Man bringt wieder Ruhe ins Spiel und kann sich eine neue gute Ausgangsposition schaffen, da der Ball eine längere Zeit nicht zurück- gespielt werden kann. (Da lange Flugphase) Wie ich den Schlag jemandem vermitteln kann, ist mir auch schon so ziemlich bekannt geworden, aber ich weiß noch nicht, was für Fehler auftreten (die am meisten gemacht werden) und wie man diese beheben kann. Weiß zufällig jmd., was grobe Fehler sind, die oft auftrefen, bei Anfängern oder generell? Und auf was muss man generell achten, beim ausführen/durchführen des Clears? Vielen dank, für eure Hilfe. Gruß :)

...zur Frage

Sporteignungstest - Handball

Hey!!

Habe balbmeinen Sporteignungstest in Köln. Habe mir als Mannschaftsspiel Handball ausgesucht, da mir das noch am besten liegt. Da ich allerdings noch nie Handball im Verein gespielt habe, habe ich einige Fragen zu den Regeln.

1) Beobachte manchmal bei den Spielern, dass der Fuß beim Anwurf auf der 9-Meter Linie steht. ISt das ein Freiwurf? Wann muss man einen Fuß auf der 9 - Meter Linie haben?

2) Was passiert wenn ein Angreifer an die Latte wirft? Darf die Angreifende Mannschaft, bei Rückprall nochmal nachwerfen?

3) Gleiche Situation beim 7 - Meter. Wenn der Torwart hält kann ja nochmal nachgeworfen werfen. Darf man das auch wenn die Latte getroffen wird?

4) Was passiert wenn der Angreifer die Latte trifft und der Ball ins Seitenaus geht?

5) Wann gibt es Freiwurf? Von wo wird dieser ausgeführt?

6) GIbt es beim Handball sowas wie Ecke?

Vielleicht ist das ja bei der Prüfung garnicht so wichtig, aber schaden kann es sicherlich auch nicht einige Regeln zu kennen;)

Weiß vllt jemand von euch, was man beim Handball leisten muss und was erwartet wird? Sind da wohl richtige Spielzüge und Kreuzungen erforderlich?

in den Anforderungen steht noch: 1) Umschalten von Abwehr auf Angriff und 2) Umschalten von Angriff auf Abwehr (schnelles bzw. verzögertes zurückziehen)

Was bedeutet das?

Wäre super wenn ihr einige Tipps für mich habt. Lg Leonie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?