Wie häufig soll ich beim Ausdauertraining pro Woche bei 65-70% Hfmax trainieren?

1 Antwort

Das kommt ganz darauf an, wie fit du bist wie viel Belastung du verträgst und wie deine Ziele sind. Möchtest du einfach nur ein paar Kalorien verbrennen und allgemein fit bleiben, reicht es wahrscheinlich aus, wenn du in dem Bereich pro Woche 2-5 Stunden trainierst. Hast du dagegen höhere Ziele, solltest du dein Training mehr variieren und für Abwechslung sorgen. Wie gesagt, je nach dem, was du erreichen willst.

Danke, ich will natürlich besser werden. Schneller und länger laufen. Liebe Grüße!

0

Wie häufig in der Woche sollte ich Technik trainieren um besser im Squash zu werden?

Wie oft in der Woche sollte ich alleine im Court Technik trainieren, um beim Squash besser zu werden? Wielange soll ich dazu die einzelnen Schläge üben? Kann ich zum Beispiel auch eine Stunde lang nur Longline üben?

...zur Frage

Reihenfolge aerobes und anaerobes Training

Wie heute morgen schon geschrieben möchte ich zu meinem bisherigen (Mo.-Fr.: 1 Std. bei 60-65 % HFmax) noch 2 x / Woche (Di., Fr.) Krafttraining und 20-30 min bei ca. 75 HFmax machen.

Wie soll an diesen beiden Tagen die Trainingsreihenfolge sein? s. Umfrage

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Wie oft habt Ihr beim Bogenschießen pro Woche Training?

Hallooo :)
Wie oft habt Ihr denn beim Bogenschießen pro Woche Training? Wie oft sollte man mindestens trainieren? Und auf was konzetriert Ihr Euch hauptsächlich im Training?

...zur Frage

Woher mein massiver Fitnessverlusst trotz Training ?

Es ist etwas kompliziert: Ich bin ein begeisterter Hobbyläufer und habe seit 2 Jahren immer wieder erhebliche Fitness-Einbrüche. Dazu muss ich etwas ausholen: Ich bin Krankenpfleger, 40 Jahre alt. Vor 5 Jahren habe ich ca. 30 kg abgenommen und laufe regelmäßig 2-3 X in der Woche je zwischen 7-21km. Vor 2 1/2 Jahren hatte ich eine Gürtelrose und kurz darauf das 1. Mal Probleme mit dem Herzen. Ich litt an Palpitationen und erhöhtem Puls (nicht krankhaft, aber so das mein VO2Max 2-3 Punkte runter ging.) Die Palpitationen ängstigten mich und ich begab mich ins Krankenhaus. Es konnte kein Fehler gefunden werden (EKG, 72 Stunden-EKG, 24 Std.RR, Labor, BelastungsEKG, Herzecho usw.) Lediglich eine leichte Hypothyreose wurde festgestellt worauf ich 50 L-thyroxin verschrieben bekam. ( Nehme ich seit 2 Monaten nicht mehr) Nach 3 Wochen Pause begann ich auch wieder mit Training. Die Palpitationen kommen seit dem immer wieder und auch meine sportliche Leistungsfähigkeit variiert erheblich. Vor 5 Wochen noch lief ich meine persönliche Bestzeit im Halbmarathon und heute bin ich schlechter in Form als jemals vorher. Wegen dieser Probleme habe ich eine fast 3 wöchige Sportpause eingehalten. Jedoch hat sich nichts geändert. Jetzt schon mehrere Wochen Palpitationen (Fühlt sich an wie Prüfungsangst), leicht erhöhte Herzfrequenz. Bei sportlichen Belastungen geht der Puls schneller hoch und pendelt sich ca. 15-20 Schläge über meiner normalen, gewohnten Bereichen ein. Hat hier irgendjemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht oder Lösungsvorschläge? Ich bin verzweifelt! Vielen Dank fürs freundliche Durchlesen, Grüßle SportlerAndi

...zur Frage

Bundespolizei Belastungs EKG?

Ich muss bei der ärztlichen Untersuchung der Bundespolizei ein Belastungs EKG bestehen. Zu mir, ich bin 182 groß und wiege rund 71 Kg und betreibe Leichtathletik; Sprints und Weitsprung (falls es eine Rolle spielt)

Ich wurde nur leider noch nicht ganz schlau, wie genau so ein EKG nun abläuft und was gemessen wird? Nur die Herzfrequenz? Des Weiteren, wie kann man dadrauf trainieren mit Auddauerlaufen, hat jemand Tipps oder einen Trainingspaln wie oft sollte man laufen sollte und welche Strecke?

...zur Frage

Ersetzt täglich eine halbe Stunde Fahrradfahren zur Arbeit ein Ausdauertraining?

Für meinen Arbeitsweg brauche ich insgesamt 30 Minuten mit dem Fahrrad. Und meist fahre ich auch mit dem Rad. Aber mehr als zwei Ausdauertrainingseinheiten pro Woche sind nicht drin. Ersetzt das Fahrradfahren vielleicht ein Ausdauertraining? Insgesamt mache ich in der Woche etwa 2 Stunden Ausdauertraining.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?