Wie hält man beim Tennis den Schläger bei der Vorhand richtig?

4 Antworten

Ganz ehrlich; so etwas sollte man nicht im Internet nachlesen, weil das bringts überhaupt nicht. Stattdessen würde ich bei Interesse einen Kurs bei einem qualifizierten Trainer belegen. Der zeigt Dir nicht nur den Griff sondern auch wie Du Dich dazu bewegen solltest.

je nach dem, wie viel Topspin man spielt, sollte der Schläger mehr oder weniger "geschlossen" sein. Allerdings ist es wirklich einfacher, wenn dies ein Tennistrainer vor Ort beurteilt, oder hast du vielleicht ein Video von dir zum posten parat?

Je nach Art der Vorhand, und wieviel Drall man in seinen Vorhandschlag bekommen möchte, soll die Schlagfläche des Schlägers im Treffpunkt senkrecht sein. Wenn man nun mit der linken Hand den Schläger so vor den Körper hält, dass die Schlagfläge genau am fiktiv beabsichtigten Treffpunkt ist, braucht man nur noch mit der rechten Handf den Schläger greifen, und somit ergibt sich der Vorhandgriff. Wie gesagt, wenn man mehr drall speilen will, muss man den SChläger mehr "schließen".

Was möchtest Du wissen?