Wie gut muss man skifahren, um einen Skitourengrundkurs machen zu können?

2 Antworten

Das kommt auf die Geduld deines Ausbilders an :-). Ich kenne einige, die fast als Ski-Anfänger gleich mit dem Tourengehen begonnen haben. Wenn Du gute Kondition hast und es dir nichts ausmacht, dich am Anfang häufig aus dem Schnee zu wühlen (wenn das der Ausbilder und der Rest der Gruppe mitmacht), dann musst Du nur sehr wenig Skikenntnisse haben, wer sportlich ist lernt das Tiefschneefahren dann schon - dauert aber sicher länger als wenn Du mal ein paar Tage und etliche Euros in einen richtigen Skikurs investierst.

Wenn du richtig Spaß am Tourengehen haben willst, solltest du sicher in ungespurtem Gelände fahren können. Je nach Wetter können dich Tiefschnee, Bruchharsch, Sulzschnee oder Eisplatten erwarten, mit denen du zurecht kommen mußt. Außerdem ist zu beachten, daß du bei der Abfahrt die Anstrengung des Aufstiegs auch kompensieren mußt. Aber ich würde es auf jeden Fall versuchen. Zur Zeit ist es ja auch Mode entlang der Skipiste mit Tourenski aufzusteigen. So kann man jederzeit, wenn es nicht mehr geht bequem abfahren.

Was möchtest Du wissen?