Wie gut ist die Laufschuhberatung in einem Sportgeschäft?

6 Antworten

Die beste Beratung bekommst du immer vom Fachmann. Im Sportgeschäft sollten zwar nur Fachleute sein, aber ich würde trotzdem einem Sportverkäufer oder Fachberater bevorzugen, von dem ich weiß, dass er selbst aktiv den Sport betreibt. Letztendlich musst du selbst entscheiden, ob du Vertrauen in die Beratung des Verkäufers hast, denn die wollen unterm Strich auch nur verkaufen. Leider gibt es da wenig Idealisten. Aus diesem Grund ist es schon auch wichtig, dass du selbst weißt welcher Schuh für dich gut ist. Ich hole mir in solchen Dingen auch oft den Rat von Freunden und Bekannten, oder auch zum Beispiel hier im Forum.

hier in hamburg würde ich in eine Lunge Laufladen gehen. Das sind echte Laufexperten. Gibts aber nur in Hamburg und in Berlin.

Bei Runnerspoint wurde ich bisher am besten beraten. Neben einem Fußscanner und der Laufbandanalyse, die dir dort zur Verfügung stehen, sind die Verkäufer bisher allesamt super kompetent und in der Regel selbst Läufer gewesen. Liegt wahrscheinlich auch an der Unternehmensphilosophie ;-)

Andere kleinere Laufläden habe ich bisher auch für gut befunden und mir dort Laufschuhe geholt, allerdings ist Runnerspoint halt in fast jeder größeren Stadt vertreten und damit leicht zu finden. Egal wo man gerade ist.

Beim Schuhkauf selbst solltest du auch möglichst deine alten Laufschuhe mitbringen. An denen kann der Verkäufer dein Abrollverhalten und ggf. deinen Laufstil ablesen und gewisse Schuhe in die engere Auswahl nehmen.

Für mich persönlich ist der Laufschuhkauf immer wieder eine Wohltat. Man freut sich danach immer sofort auf die erste Laufrunde im neuen Schuh ;-)

In diesem Sinne, viel Spaß!!!

Was möchtest Du wissen?