Wie groß ist die Leistungssteigerung beim Weitspringen in 2000 Meter Höhe?

2 Antworten

Die Leistungssteigerung durch ein Höhentraining kommt nicht dadurch zustande, das die dünne Lüft weniger Widerstand bietet und du daduch schneller wirst, sondern dadurch das der Körper auf die dünne Luft mit einer Vermehrung der roten Blutkörperchen reagiert. Da die roten Blutkörperchen die Sauerstoffträger in deinem Körper sind, steht der Muskulatur mehr Sauerstoff zur Verfügung, was dann zu einer Leistungsverbesserung führt. Das aber auch nur wenn du einige Zeit in der Höhenlage trainierst und der Körper sich anpassen kann. Ich denk das sich dies beim Weitsprung nicht großartig bemerkbar macht. Allein der Anlauf ist zu kurz um hier einen großen Geschindigkeitsvorteil zu erzielen, der dich dann nach dem Absprung weiter befördern könnte. Von der Erdanziehungskraft ganz zu schweigen, denn die ist in Mexiko auch gegeben.

Du willst ja in deiner Frage nicht etwas von der Wirkung des Höhentrainings wissen, sondern etwas über die Abhängigkeit der Weitsprungleistung von der geringeren Schwerkraft und des geringeren Luftwiderstandes in 2000m Höhe. Legt man die physikalischen Wurfgesetze zugrunde, dann kannst du in 2000m Höhe auf Grund der geringeren Schwerkraft bei gleicher Anlaufgeschwindigkeit und gleicher Absprungkraft etwa 2,6% weiter springen. Der geringere Luftwiderstand wird bei der relative niedrigen Anlaufgeschwindigkeit kaum eine Rolle spielen. Das würde eher bei Speer- und Diskuswurf und beim Langstreckenlauf der Fall sein. Die Rekordflut bei den olympischen Spielen in Mexiko ist eher darauf zurückzuführen, dass das Material der gesamten Erdkruste dort besonders porös sein soll und deshalb dort die Erdanziehung deutlich geringer ist als in anderen Orten in 2300m Höhe. Genauere Werte müsste ich aber erst recherchieren.

interessant zu wissen

0

Höhenzelt, Höhensimulation, Hypoxietraining, Höhentraining?

Grüezi!

  1. Frage; Kann mir jemand einige gute Hersteller von Zelt und Generatoren empfehlen?
  2. Wie sieht es mit dem Preis-Leistungsverhältnis aus? (Vor ein paar Jahren kostete ein Generator + Zelt noch so um die 6000-10000.- Chf.

Da ich eh Bergsteiger bin, ergänzt sich das sicher gut. Ich werde mehrere Tage und Wochen zwischen 2000-3000m.ü.m verbringen und möchte nebenbei die Vorteile der Hypoxie auch zu Hause in Anspruch nehmen.

Neben allen Vorteilen der Ökonomisierung des Organismus interessiere ich mich auch für den Effekt auf die Mitochondrien.

Ich überlege sogar eine Seminarabeit zum Thema Hypoxie und Adipositas zu schreiben, da mich das Thema generell interessiert.

  1. Was mich sonst noch interessiert ist die Ernährung in grosser Höhe. Jeder kennt das berüchtigte Höhenfondue und mein Onkel schwört auf eine Erdnuss-Kur in der Höhe. Leider finde ich im Internet nur veraltete und spärliche Infos.

Für Infos bin ich euch jetzt schon dankbar!

Grüsse

C.

...zur Frage

Ist kalte Luft besser zum Joggen, weil sie vielleicht sauerstoffreicher ist als warme Luft?

Hallo zusammen, wenn ich draußen nicht zu kalte Luft einatme, dann tut das richtig gut und ich hab das Gefühl, dass diese kalte Luft mehr Sauerstoff enthält als warme/heiße Luft. Stimmt das??? Sollte man dann besser abends oder in der Früh zum Joggen gehen, weil da die Luft noch kälter (=sauerstoffreicher) ist???

...zur Frage

Mit wieviel Druck soll ich einen Volleyball aufpumpen wenn ich ihn mit der Hand aufpumpe?

Ich habe nur eine Handpumpe mit der ich meinen Volleyball aufpumpen kann. Gibt es eine Faustregel wie stark ich den Ball aufpumpen soll? Wieviel darf der Ball nachgeben, wenn ich mit den Hand den Ball zusammendrücke etc?

...zur Frage

Warum bekomme ich manchmal 1 Tag nach dem Joggen schlecht Luft?

Guten Tag, seit Jahren leide ich (nicht immer) am Tag nach dem Joggen unter Luftnot. Selbst habe ich noch keine Erklärung dafür gefunden. Am Tempo und an der Länge der Strecke scheint es nicht zu liegen. Komischerweise habe ich die selbe Luftnot auch an Tagen wo ich am Vortage nicht gelaufen bin. Es ist so ein Gefühl, als wenn man mir meinen "Stecker" rausgezogen hätte. Meistens tritt das Phänomän aber (wie schon geschrieben) am Tag nach dem Laufen auf. Vielen Dank für eine evtl. Antwort oder einen Ratschlag. Das Laufen (ich laufe seit 40 Jahren) werde ich trotz der Beschwerden aber NIE lassen.

...zur Frage

Lungenvolumen-Atmung

Hallo zusammen Welche gezielteTechnicken gibt es um Lungenvolumen zu Trainieren.Wenn man kein Ausdauersport macht und unabhängig vom Sport ist?Gibt es bezüglich dieses Thema ein Buch darüber? MfG

Sochin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?