Wie groß ist der Vorteil von Kompressionsstrümpfen beim Berglaufen?

2 Antworten

Also cep zum Beispiel wirbt mit einer Zahl von 5 Prozent Leistungssteigerung (soweit ich mich erinnere hat die TU Dresden sogar eine Studie darüber veröffentlicht). Ich denke mal, dass das im Freizeitsport nicht wirklich viel ausmacht, im Leistungssport ist sowas oft dann schon entscheidend. Sowas ist aber oft auch Kopfsache, kann ich mir vorstellen. Ich würde empfehlen, solche Strümpfe einfach mal auszuprobieren, du wirst dann wahrscheinlich selbst relativ schnell merken, ob sie dir was bringen oder nicht. Und ich würde am Anfang nicht gleich Strümpfe von bekannten Marken kaufen (wie z.B. cep), denn da kosten die meistens das doppelte als bei anderen Herstellern (als Beispiel: die Strümpfe von cep kosten 42 Euro, soweit ich weiss; bei anderen Herstellern gibt es die oft schon ab 25 Euro).

Wenn Kompressionsstrüpfe einen klaren Vorteil bringen würden, würde sie jeder benutzen. Da dies aber nicht der Fall ist, nimmt sie der Läufer her, der sie präventiv benötigt, und der der damit gut zurecht kommt. Mich würden solche Strümpfe stören.

Was möchtest Du wissen?