Wie groß ist der Vorteil von Kompressionsstrümpfen beim Berglaufen?

2 Antworten

Also cep zum Beispiel wirbt mit einer Zahl von 5 Prozent Leistungssteigerung (soweit ich mich erinnere hat die TU Dresden sogar eine Studie darüber veröffentlicht). Ich denke mal, dass das im Freizeitsport nicht wirklich viel ausmacht, im Leistungssport ist sowas oft dann schon entscheidend. Sowas ist aber oft auch Kopfsache, kann ich mir vorstellen. Ich würde empfehlen, solche Strümpfe einfach mal auszuprobieren, du wirst dann wahrscheinlich selbst relativ schnell merken, ob sie dir was bringen oder nicht. Und ich würde am Anfang nicht gleich Strümpfe von bekannten Marken kaufen (wie z.B. cep), denn da kosten die meistens das doppelte als bei anderen Herstellern (als Beispiel: die Strümpfe von cep kosten 42 Euro, soweit ich weiss; bei anderen Herstellern gibt es die oft schon ab 25 Euro).

Wenn Kompressionsstrüpfe einen klaren Vorteil bringen würden, würde sie jeder benutzen. Da dies aber nicht der Fall ist, nimmt sie der Läufer her, der sie präventiv benötigt, und der der damit gut zurecht kommt. Mich würden solche Strümpfe stören.

Berglauf: Mehr Ausdauer oder Kraft?

Ist beim Berglaufen der Kraftaufwand höher als der Ausdaueraufwand?? Was meint ihr?

...zur Frage

Wie stark sollte man beim Tennis das Handgelenk einsetzen?

Wie stark ist eigentlich der Handgelenkeinsatz beim Tennis? Sollte das Handgelenk im Treffpunkt nicht fest, bzw. stabil sein, da sonst die Belastungen zu groß werden können?

...zur Frage

Eure Meinung zu Kompressionsstrümpfen?

Mich würde mal interessieren wie sinnvoll Ihr Kompressionsstrümpfe beim Laufen findet, da gibt es ja die verschiedensten Ansichten. Wie gut sind die wirklich? Deshalb diese kleine Umfrage.

...zur Frage

Läuft man beim Berglaufen am besten auf dem Vorfuß?

Wenn ich steil bergauf laufe, wechsle ich automatisch auf Vorfußlauf. Ist das günstig oder sollte ich dabei weiterhin versuchen mit der Ferse aufzusetzen?

...zur Frage

warum soll mein knie erst in einem jahr operiert werden?

Hab mir mein vorderes kreuzband und innen Meniskus gerissen vor etwa einem monat aufjedenfall sollte ich dann operiert werden aber mein vater wollte das ich erst krankengymnastik ausprobiere warum auch immer und jetzt war ich letzte woche nochmal beim orthopäden und der meinte das ich doch erst in einem jahr operiert werden soll, deshalb hat sich heute ein anderer arzt sich heute mein MRT angeguckt und meinte ich solle ein halbes jahr wenn nicht noch länger muskeln aufbauen obwohl ich viele muskeln meiner meinung habe da ich fast jeden tag trainieren war Fußball/fitness studio . zu mir bin 14 und werde bald 15 und bin so 1,65 eigentlich ausgewachsen gefühlt da ich genau so groß wie mein vater bin hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?