Wie groß ist der Einfluss von Schmutz und Dreck auf die Flugeigenschaften eines Golfballs?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da sich Dreck und seine Haftungseigenschaft nicht normieren läßt, wird es mit den Untersuchungen schwierig. Vor dem Abschlag sollte man immer darauf achten, dass der Ball sauber ist. Der Dreck kann also nur bei der Landung auf den Fairway oder im Rough an den Ball kommen. Bei übermäßigen Regenfällen wird in der Regel mit Besserlegen und der Erlaubnis zur Ballreinigung gespielt. All zu gravierend kann der Einfluß auf das Spiel also nicht sein. Auch haftet gewöhnlicher frischer Dreck nicht sehr lange am Ball, wenn dieser mit 200 km/h den Schlägerkopf verläßt. Wer sich aber zu viele Gedanken über den Dreck am Ball macht, wird vielleicht nicht mehr so locker schwingen und dadurch weit mehr Länge verlieren. Also nicht verkrampfen auch wenn der Ball mal nicht ganz so sauber ist.

Hi golfcrack, danke für Deine Antwort, Du hast es auf den Punkt gebracht, merci

0

Hallo skydiver,

ein verschmutzer Golfball hat sicher immer veränderte und auch meist schlechtere Flugeigenschaften, als ein ganz sauberer Golfball. Nicht umsonst werden ja an vielen Abschlägen die Ballreinigungsmaschinen aufgestellt. Ich würde auf jeden Fall vor jedem Abschlag und vor jedem Putt meinen Ball so sauber wie möglich machen.

Achtung: Es folgt eine grobe Vereinfachung!

Laut Faustregel fliegt ein Ball mit Dimples dreimal weiter, wie ein vergleichbarer Ball ohne Dimples. Irgendwo dazwischen liegt also der Einfluss von nur teilweise "verstopften" Dimples, wenn auch der Zusammenhang verschmutzten Dimples und Fluglänge nicht linear ist.

Wiegen zwischen dem Krafttraining

Ich weiß, dass unterschiedliche faktoren einen Einfluss auf das Gewicht haben wie z.B. Ess- und Trinkverhalten. Inwieweit hat das Krafttraining einen Einfluss auf das Eigengewicht? Man fühlt sich ja, zumindest ist es bei mir so, durch den ganzen Pumpeffekt des Blutes im Muskel etwas schwerer und ich möchte wissen ob es eine große Beeinträchtigung auf das Gewicht hat und ob man einen tatsächlichen Wert bekommt, wenn man sich zwischen dem Training wiegt. Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie ist beim Golf eigentlich der Treffmoment des Golfschlägers mit dem Ball?

Der Treffmoment wird sicherlich sehr kurz sein, weil zB. im Gegensatz zum Tennis ein harter Schläger auf einen harten Ball trifft. DH der Ball kann kaum "in den Schläger einsinken" und müsste ihn doch eigentlich viel kürzer berühren als zum Beispiel beim Tennis?! Hat da jemand eine konkrete Zahl für mich?

...zur Frage

Was versteht man beim Golf unter einem Rangeball?

Ist das ein besonderer Golfball? Ich hab das gestern am Golfplatz gelesen, als ich dort ein wenig zugeguckt habe.

...zur Frage

Wie wirkt sich die Anzahl der Dimples auf das Flugverhalten eines Golfballs aus?

Hab grad erfahren, dass es Golfbälle mit unterschiedlich vielen Dimples (Mulden oder Vertiefungen) gibt. Das hat ja sicher auch einen Grund. Wirkt sich das vielleicht irgendwie auf das Flugverhalten des Golfballs aus? Wie ist da der Zusammenhang?

...zur Frage

Wechen Golfball spielt Ihr am liebsten?

Hallo! Welchen Golfball spielt Ihr am liebsten? Sehr oft wird ja Titlist genannt - einen NXT oder PRO V 1? Oder macht Ihr es am HCP abhängig?

...zur Frage

Stimmt das, dass man beim Bunkerschlag beim Golf nicht den Ball trifft, sondern nur den Sand?

Wollte mal genau wissen, wie das wirklich ist. Ich stell mir das ziemlich schwierig vor, beim Bunkerschlag nur durch einen Schlag in den Sand den Ball so zu dosieren, dass er schön kontrolliert fliegt. Ist es da nicht einfacher, den Ball direkt zu schlagen? Warum sollte man eigentlich den Golfball nicht wirklich treffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?