Wie gestaltet man Intervalltraining mit dem Rennrad?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich empfehle das Intervalltraining nach Herzfrequenz, weil Vorgaben nach Strecke oder Zeit den individuellen Trainingszustand nicht berücksichtigen.

Zunächst locker warmfahren, dann die Intervalle fahren: drei bis fünfmal jeweils drei bis fünf Minuten im EB, also Entwicklungsbereich (80 bis 85 Prozent HFmax).

Dazwischen immer in den GA1-Bereich (60 bis 70 Prozent HFmax) abfallen und rollen. Danach drei bis sechs Mal maximal zehn Sekunden im SB, also Spitzenbereich (mehr als 90 Prozent HFmax) fahren, anschließend ausrollen.

Was möchtest Du wissen?