Wie genau sind die Kalorienangaben bei Ergometern?

1 Antwort

Hi Fitnessguru, diese Frage habe ich neulich erst einem der Trainer im Studio gestellt und er meinte, dass man locker 30% abziehen könnte... Also lieber nach der Pulsuhr gehen, die ist zwar auch ungenau, aber immerhin etwas Personen bezogen...

richtige Pulsfrequenz?

Hallo, ich benötige mal Eure Hilfe! Ich bin eine moppelige, untrainierte 38 Jährige, die jetzt seit 4 Wochen mittels Ernährungsumstellung und Sport versucht, endlich eine schlankere 38 Jährige zu werden. Klappt auch bisher alles prima! Nun irritiert mich meine Pulsfrequenz doch enorm. Ich habe mich auf dem Crosstrainer nach drei Wochen auf 45 Minuten gesteigert. Fühle mich damit eigentlich auch wohl, mache die Augen zu und höre auf meinen Körper, achte auf meine Atmung, alles gut! Ich schwitze ordentlich, reden könnte ich nur kurze Sätze, da ich dass auch recht anstrengend finde. Aber, ich komme nur selten über einen Puls von 110! Auch wenn ich mehr Gas gebe, geht der Puls innerhalb kürzester Zeit wieder auf 110. Man sollte doch annehmen, dass mein Puls um einiges höher ist, da ich ja auch ein paar Kilo zuviel auf den Rippen habe und untrainiert bin. Gut diese Crosstrainer sind nicht immer so genau, aber mir ist dass auch schon in der Vergangenheit aufgefallen, als ich Pulsuhren getragen habe. Steigt mein Puls erst mit der Zeit, also je trainierter ich bin, um so intensiver ich trainiere, um so höher der Puls? Kann mich mal bitte jemand aufklären! Ich versteh das nicht. Vielen Dank Stefanie

...zur Frage

Nach dem Training Kraftlosigkeit und Atemnot

Hallo, ich gehe seit April letzten Jahres regelmässig ins Fitness-studio. Am Anfang reichten mir 30 Min Crosstrainer und dann habe ich je nach Motivation Krafttraining gemacht. Bin nur alle 2 Tage hin, am Wochenende hin und wieder täglich, habe mich aber an diesen Tagen nur auf leichtes Ausdauertraining beschränkt, also ich habe es nicht übertrieben. Dennoch: seitdem ich dort traniere bekomme ich häufig schwere Infektionen, mitunter eine Gürtelrose und sehr oft Lymphdrüsenentzüdungen die mit Antibiotika behandelt werden mussten.Zu dieser Zeit habe ich selbstverständlich nicht trainiert sondern ich habe mich ausgeruht. Leider habe ich mir dann über Weihnachten ein oder zwei KG angefuttert(da war ich auch mal Krank).Nun möchte ich diese unliebsame Kilos zu Leibe rücken und gehe wieder regelmässig ins FS. Meine Kondition ist noch in Ordnung,nur stelle ich fest dass meine Füße sehr stark schmerzen wenn ich auf den Crosstrainer bin(also mache ich noch langsamer). nach dem Training geht es mir eigentlich ganz gut, nur sobald ich danach was esse,fühle ich mich plötzlich sehr schläfrig und kraftlos und ich habe das Gefühl unter Atemnot zu leiden. Am Herz habe ich nichts, ich bin erst kürzlich von Kopf bis Fuß untersucht worden. Woran kann das liegen? Wieso kann ich nicht mehr normal trainieren?Wieso bin ich ständig müde? Bin jahrelang TÄGL.schwimmen gegangen das hat mir nix ausgemacht

...zur Frage

Wenn man zu wenig ist, wächst man dann nicht mehr oder nicht mehr so viel?

Hallo, Ich bin 13 Jahre alt, ca. 1,65m groß und wiege 44,5kg. Vor ca. einem halben Jahr habe ich noch ca. 50,5kg gewogen, ich habe also 6kg abgenommen obwohl das so in diesem Sinne gar nicht mein Ziel war ich wollte nur unter 50kg wiegen (ich bin nicht Machtsüchtig oder so ich esse immer so viel das ich satt werde und auch mal was süße so eine Sache am Tag ungefähr). Ok, und jetzt meine Frage wenn man Abnimmt wächst man dann nicht mehr? Ich war nämlich bei so einem Mann der meinte ich würde mal sehr groß werden, aber ich bin jetzt schon Zeit ziemlich langer Zeit nicht gewachsen und habe auch meine Tage schon länger nicht mehr (allerdings hatte ich diese noch nie regelmäßig). In den Sommerferien hab ich jetzt halt auch abgenommen, da ich keine vierte Mahlzeit gegessen habe die ich normalerweise in der Schule esse. Ich zähle auch keine Kalorien oder so was ich versuche nur gesund zu essen und joa ich esse z.B. am Tag: Morgens: Müsli (selbst gemischt also mit Haferflocken und so und zum Süßen nehme ich meisten Kakaopulver oder ein bisschen süßes Müsli)

Wenn Schule ist: 1-2 Brote und ein halber Apfel

Mittags: Was mein/e Papa/ Mama kocht: 1 Portion oder auch noch eine zweite kleinere

Abends: Eine halbe Scheibe Brot, ein Naturjogurt mit Obst ( halber Apfel) und ein bisschen Studentenfutter.

PS: Ich mache 3-4 mal die Woche Sport!

GLG Geilofax

...zur Frage

An Oberschenkel/Innenliegende Schenkel abnehmen als Mann?

Hallo allerseits, die vergangenen Monaten habe ich mir mal etwas mehr gegönnt als Üblich. Sprich: Mehr Süßes und Fettes, Cola,Chips,Schokolade etc. Dadurch das ich die Monate nicht Arbeiten konnte, setzte sich das an und als ich eines Tage meine Lieblings Jeans tragen wollte, mache ich gemerkt das meine Oberschenkel sehr zugenommen haben (Aktuell 91cm an Umfang). Dazu muss ich sagen das meine Oberschenkel nicht nur aus Fett besteht sondern auch etwas mehr Muskulös ist. Ich würde gerne aber Umfang verlieren und an den Innenliegenden Schenkel abnehmen, genau da "Schwabbelt" es. Ich weiß man kann nicht direkt genau da abnehmen, da brauch ich keine Leute die jetzt schreiben " das geht nicht" Nur wenn ich jetzt Beine weiterhin trainiere, lege ich ja eher an Umfang zu, statt ab.

Momentan bin ich seit Knapp 2Monaten wieder im Fitness Studio, regelmäßig.

Wie kann ich nun am besten da in der Region an Umfang verlieren? Cardio? oder was anderes? Wenn Cardio, welche Geräte? Laufband,Crosstrainer,Stepper oder Fahrrad?!

Meine Ernährung ist schon umgestellt, ich trinke Viel Wasser und keine Süßigkeiten oder sonst was, da ich nämlich was für meine Figur tun will.

Ich hoffe ich bekomme viele Produktive Antworten die mir dabei Helfen. Danke :)

...zur Frage

3er Split mit Hantelbank?

Hallo,

hier meine Daten:

Alter: 17 Jahre

Trainingsplan: 3er Split

Erfahrung: ca 1,5 Jahre

Ziel: Muskelaufbau

Gewicht: 69kg

Sport: Fitness/American Football

Nun hab ich ein Problem: Ich trainiere neulich mit einem erstellten Trainingsplan von meinem Fitnessstudio. Ich bin aber in 2 Wochen auf einem Schiff und werd einen Praktikum machen. Das schiff besitzt einen Raum mit einer Handelsbank und Crosstrainer. Ich werde da 7 Wochen mein Praktikum machen und möchte weiterhin trainieren. Nun bräuchte ich einen Plan mit dem ich trainieren kann (nur mit Handelsbank und Eigengewicht). Ich werde 3-5 die Woche trainieren, da ich nur bis vormittags arbeiten werde. Könntet ihr mir einen effektiven 3er Split erstellen? Oder sollte ich für die zeit einen 4er Split von euch erstellen lassen? Was ist eure Meinung? Ich wäre euch SEHR dankbar!

Hier mein 3er Split vom Studio:

Tag 1: Brust

Tag 2: Rücken/Schultern

Tag 3: Arme/Trizeps

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?