wie genau sind die Fettmesswaagen?

0 Antworten

Was soll ich machen (Training / zu dick etc)?

Hallo liebe Community, Ich bin momentan 17 Jahre alt, habe seit Frühling rund 7 Kilo abgenommen, durch Ernährungsumstellungen (esse weniger und wesentlich gesünder!). Ich arbeite täglich von 8-17 Uhr als Verkäufer bei Edeka, gehe aber dennoch donnerstags und freitags in die Schule (jeweils vormittags). Ich habe mir einen kleinen Cheat Day eingebaut, der Donnerstags ist, wo ich auch mal was anderes darf anstelle der gesunden Kost. (Da esse ich mal ne hausgemachte pizza etc.) Ich wiege momentan um die 80-81kg und bin ungefähr 1,75 groß. Ich habe leider wenig Zeit für einen Gang ins Fitnessstudio und würde gerne wissen was Tipps sind um Muskeln aufzubauen bzw Fett abzubauen. Habe auf youtube tutorials von Karl Ess und MyFit gesehen wo Training zuhause absolviert wird. Dennoch habe ich Fragen wie ich mich genau ernähren soll und was für mich am besten ist.

...zur Frage

Fitnessstudio nach Achillissehnenriss?

Hallo, ich habe mir am 18.3 die Achillessehne beim Basketball gerissen. Ich wurde dann am 24.3 operiert und habe danach eine Schiene in der Spitzfußstellung bekommen. Ab 10.4 hatte ich dann einen Gips ebenfalls in der Spitzfußstellung. Seit letzten Montag, also den 23.4 bin ich den Gips los und ich kann wieder belasten. Auf die Frage nach Krankengymnastik meinte mein Arzt ich solle jetzt mal 2 Wochen für mich selbst probieren und dann vorbei kommen um zu sehen wie es geht, er denkt aber nicht dass ich KG brauche. Seitdem probiere ich also vor mich hin. Laufen geht mittlerweile ganz gut, aber natürlich noch ein bisschen abgehakt. Ich würde jetzt allerdings gerne langsam wieder mit etwas Sport anfangen und wollte fragen ob Fitnessstudio in Ordnung geht. Also Oberkörper und vllt. mit dem Fahrrad und gezielte Übungen zur Stabilisierung des Fußes.

...zur Frage

Fett weg Muskeln raus

Hallo Sportler Community Ich Wollte von euch wissen was genau ich bei der Ernährung beachten muss um Meine Muskelmasse nicht zu Verlieren aber das Fett schmelzen soll?? (weniger Kohlenhydrate ??) Und in wie fern ist es Möglich oder ist es überhaupt möglich Fett zu verlieren und Gleichzeitig Muskeln aufzubauen?? Zu Meiner Person: 22 Jahre, 3x Die Woche Boxen, 5x Die Woche Joggen (30min), Zur Zeit esse ich viel Teigwaren( Kohlenhydrate) und Eiweisse und auch Fettige Sachen verdück ich gerne und Viel. Auf was Soll ich verzichten auf was nicht ?? Und neben dem Boxen und Joggen Noch Krafttraining empfehlenswert? Danke Im voraus MFG Tolgii Ps: Lege noch ein Bild von meiner Momentanen Situation

...zur Frage

Wie nehme ich ab und wie lange dauert es bis ich Sixpack bekomme

Jahh hallo, ich heiße Amrit und bin 15 Jahre alt und wiege 82kg (Ist es mit 15 Jahren normal das ich 82kg wiege.. ich bin nicht so FETT und ich bin auch nicht so DÜNN). Meine frage ist die "Wie nehme ich ab und wie lange dauert es bis ich Sixpack bekomme" Also eig. habe ich Sommerferien.. da sitze ich vorm Pc und in der Nacht gehe ich raus. Manchmal mache ich auch training für Bauch, doch ich will jetzt ordentlich trainieren und möchte wissen wie lange es ungefähr dauern kann.

Es tut mir leid für meine Grammatik

...zur Frage

Nehme ich effektiver ab durch Verzicht auf Kohlenhydrate oder weniger Fettaufnahme?

Langfristiges Abnehmen soll ja dauerhafter sein als großer Gewichtsverlust in kurzer Zeit. ISt es nun besser ich verzichte auf Kohlenhydrate oder sollte ich das Fett weglassen?

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?