Wie genau funktioniert die Brain-Technik am Hinterbau der Specialized Räder?

1 Antwort

Das Specialized Epic funktioniert einigermaßen, allerdings nicht perfekt: denn, des Ventil braucht immer erst einen Schlag bis es öffnet. Ab dann funktioniert es gut.
Der Brain-Dämpfer ist so aufgebaut, dass ein metallkolben den Ölfluss blockiert, dieser Metalkolben liegt oben auf dem Oldurchfluss. Wenn nun eine Bewegung von oben kommt (Fahrer wippt durch heftiges treten) bewegt sichd er Kolben nicht, sprich es fließt auch kein Öl-> daraus resultieren federt der Brain-Dämpfer nicht. Kommt aber ein Schlag von unten hebt sich der Metallkolben und das Öl kann fließen, sprich es federt. Allerdings braucht es wie gesagt immer einen "ersten Schlag" von unten um das Ganze in Gang zu setzten.
Das ist ma eine ungefähre vereinfachte Erklärung ;)

Was möchtest Du wissen?