Wie geht man richtig zum Kopfball hoch?

2 Antworten

Und um die eventuelle Angst davor zu verlieren hilft es nur GERADE diese Situationen zu suchen. Besonders im Training. Immer und immer wieder. Und nach den ersten erfolgreichen, gewonnenen Kopfballduellen wirst du merken das du Dich langsam dran gewöhnst, nicht mehr drüber nachdenkst und die Angst verlierst.

Hallo Schulti23, wir wissen nicht, wie groß und alt du bist, also ob du z.B. noch viel wächst. Wenn du ein Problem mit dem Kopfballspiel hast, ist es sinnvoll Sprungkrafttraining zu machen und natürlich generelles Kopfballtraining, aber nicht mengenmäßig übertreiben. Weiterhin musst du versuchen, die Flugkurven besser zu lesen und dadurch dein Stellungsspiel zu verbessern, das du möglichst früher an den Ball kommst, als dein Gegner.

Was möchtest Du wissen?