Wie geht ihr / Profis mit Muskelkater um?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Profis haben kein/ kaum Muskelkater.

Du kannst weitertrainieren, wenn du Muskelkater hast. je schlimmer der Muskelkater ist, umso kleiner sollte die Intensität bei Training sein.

Aber ich empfehle dir zu warten. Je nach Alter ,Trainingslevel ist es unterschiedlich. Mit kleinen Gewichten kann man aber nahezu nicht falsch machen.

Je regelmäßiger man trainiert, desto geringer wird der Muskelkater auf Dauer. Bei sehr heftigem Muskelkater mache ich eine Pause, sonst trainiere ich mit geringerer Intensität.

Muskelkater bekomme ich nur noch durch bestimmte Übungen beim Krafttraining. Da ich pro Woche in der Regel nur ein Krafttraining mache, habe ich genügend Zeit den Muskelkater abklingen zulassen. Das Ausdauertraining wird dann durch gezogen, allerdings achte ich darauf, dass ich z.B. mit Muskelkater im Oberkörper keine belastenden Doppelstock-Einheiten absolviere.

Heja, heja ...

Was möchtest Du wissen?