Wie geht der Step test?

2 Antworten

Ich hatte dazu schon ´mal etwas geschrieben:

Der Harvard Step Test benutzt die Erholungsfähigkeit nach einer Dauerbelastung als Fitness Index. Dazu wird die Pulsfrequenz in regelmäßigen Abständen nach der Belastung ermittelt. Der Physical Fitness Index ergibt sich entsprechend einer Rechenformel. Das Testverfahren sieht aus wie folgt: Testaufbau und Geräte: Eine Holzstiege, die der jeweiligen Größe der Testperson angepaßt werden kann. Beim Aufsteigen sollte der Kniewinkel 90 Grad sein. Weiters benötigt man eine Uhr und ein Pulsmeßgerät.

Die Testperson steigt in 3 Minuten auf die Stufe insgesamt 90x mit beiden Beinen hinauf und herunter, d.h. 1x = rauf, rauf, runter, runter. Wenn möglich sollte ein Metronom oder eine Musikkasette mit 120 BPM verwendet werden. Testmessungen: Gemessen werden der Ruhepuls RP, der Belastungspuls BP(am Ende der 3 Minuten) und der Erholungspuls EP (eine Minute nach Testende. Aus diesen drei Werten wird der Leistungsindex LI nach folgender Formel berechnet. Leistungsindex = (RP + BP + EP - 200) : 10

Bilduntertitel eingeben... - (Ausdauer, test, Stepper)

Cooper-Test - minimaler Aufwand

Ich muss in 2-3 Monaten einen Cooper Test laufen. Dabei muss ich 3150m in 12 Minuten laufen. Da ich "Bodybuilding" bzw. Krafttraining betreibe und gerade versuche zuzunehmen, möchte ich möglichst wenig Ausdauertraining machen. Meine Ausdauer ist nicht gut. Funktioniert es, wenn ich einfach immer 12 Minuten laufe (alle 2 Tage) und dabei jedes mal die Geschwindigkeit erhöhe, oder muss ich wirklich 3-4x in der Woche 30 Minuten laufen und intervalltraining machen?

Es geht mir nur darum, in den 12 Minuten die 3150m zu schaffen, will kein Super-Läufer oder Marathonläufer werden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Für was genau ist die Bestimmung des Laktatwertes nach körperlicher Anstrengung ein Indiz?

Über welche Merkmale gibt dieser Test genaue Auskunft? Kann man dies auch mal als Amateur bei sich selber machen?

...zur Frage

Wie aussagekräftig ist beim Golf der Tucker-Test?

Nit dem Tucker-Test soll man ja sein Handicap ermitteln können. Ich kann mir aber gar nicht vorstellen, dass dieser Test so aussagekräftig ist, weil dabei ja nur das kurze Spiel, wie Putts, Chips und Pitches getestet werden. Das kurze Spiel ist zwar auch wichtig, aber ohne die langen Schläge wie Abschlag oder vom Fairway geht doch auch nichts. Welche Aussagekraft hat denn dann dieser Tucker-Test?

...zur Frage

Wie stark wird im Fußball die Ausdauer trainiert?

Wenn es um Fußball geht, wird ja gerne über die enorme Ausdauer gesprochen. Neulich hatte ich mit 12 Hobbyfußballern einen Spinning-Kurs und ich war erschrocken, über deren schlechte Ausdauer. Wie stark wird denn bei Hobbyfußballern die Ausdauer trainiert? Macht man hier nur Technik-Training? Wie häufig und wie lange wird denn hier gelaufen?

...zur Frage

Macht es Sinn sich für zu Hause ein Step zu kaufen mit einer Übungs-DVD?

Ist es sinnvol, wenn ich mir für zu Hause einen Step kaufe und mit einer Übungs-DVD arbeite? Oder bekommt man das alleine ohne große Erfahrung nicht hin? Ich wollte gerne zu Hause etwas machen, aber ich weiß noch nicht so recht, wie ich es anfangen soll. Habt ihr hier Hilfe für mich?

...zur Frage

Wie startet man bei Barfuß-Wasserski?

Habe das gerade von sonnensitzer gelesen. So geht es mir beim barfuß-Wasserski fahren. Ich habe es probiert und probiert, aber ich kann hier ja nicht mal im Wasser die Füße waagerecht halten um auf den Start zu warten und dann die Füße gegen den Druck stützen, das funktioniert überhaupt nicht. Hier muss es doch einen Trick geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?