Wie geht der Oberarmfelgumschwung rückwärts am Barren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Übung nennt man Felgumschwung rückwärts in den Oberarmhang. Man turnt ihn aus dem Stütz, indem man in den Sturzhang senkt und nach einem Vorschwung wieder bis über die Holmen hochschwingt, die Arme nach vorn führt in den Oberarmhang. Die Übung ist aber nicht so einfach zu turnen. Insbesondere muss man versuchen, beim Abschwung aus dem Stütz in den Sturzhang die Hüfte weit vom Griffpunkt entfernt zu halten und dann extrem zu winkeln, bevor man den Körper wieder nach oben streckt. Sieh dir das Bild an!

 - (Gerätturnen, barrenturnen, Oberarmfelgumschwung)

Was möchtest Du wissen?