Wie gefährlich ist Handball relativ gesehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, soweit ich weiß sind Verletzungen des Sprunggelenks und des Knies (Kreuzbänder) neben den von airwilon genannten Facts auch noch erwähnenswert. Dazu muss man auch sagen, dass die Handballer diejenigen sind, die im Mannschaftssport mit das Meiste einstecken müssen. Die Fußballer neigen ja eh zur Theatralik, aber wenn ein Handballer sich vor Schmerzen krümmt, dann ist das in der Regel autentisch.

Naja, Gefahr ist relativ, denn bei welcher Sportart kann man sich nicht auch äußerst schwer verletzen (zB Rennrad, Mountainbike, Skifahren, Eishockey, Fallschrimspringen, Klettern, etc.) Ich denke, dass Handball in etwa mit Fußball zu vergleichen ist, wo auch eine harte Gangart an der Tagesordnung ist. Natürlich sind beim Handball auch immer wieder Verletzungen möglich, und auch blaue Flecken sicher an der Tagesordnung.

Wo 14 Leute mit bis zu 40 km/h auf einem so kleinen Feld herumlaufen, sind Kollisionen eigentlich vorprogrammiert. Weil die Regeln nicht so stramm sind wie beim Basketball, lassen es viele Spieler auch mal draufankommen.

Hallo-Handball ist als schneller Manschaftssport sogar weniger gefährlich als Fußball,aber die Gefahr Verletzungen zu erleiden ist natürlich durch das Aufprallen bei Tempogegenstößen vorhanden,(auch das in den Arm greifen),diese sind aber meist nicht sehr schwer(der Deckarm-Unfall lag am damals verwendeten sehr harten Hallenboden)Habe selber sieben Jahre Handball gespielt,als Torhüter hatte ich schon mal(12mal) den Ball von vorne vor die Finger bekommen,so dass sie brachen, aber Torhüter leben sowieso immer etwas gefährlicher!Der Handballsport ist härter geworden aber immer noch fair-versteckte oder böse Fouls sind eher !Vorteilhaft ist im Handballsport,das es kaum Verschleisserscheinungen wie Tennisarm, Fußballmeniskuserkrankungen etc. gibt.Vorbeugen könnten die Sportfunktionäre durch eine Verschärfung der Regeln bzw.längere Zeitstrafen-dies geschieht aber weder beim Eishockey noch beim (früher ein Körperloses Spiel)Basketball.Grüsse Airwilon

klingt ja schin eher hart für mich, aber danke für die Insider Info!

0
@attack

wenn Du jung anfängst, ist in den Jugendmannschaften noch keine große Härte,und Du wirst härter und Belastbarer-auch ein Gips oder Verband kann mal sexy sein!Grüsse

0

Mir hat eine Handballerin mal gesagt, bevor man nicht mindestens drei Fingerbrüche hinter sich hätte, sei man noch nicht ligareif.

Was möchtest Du wissen?