Wie gefährlich denkt ihr ist Skifahren?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

sonstiges: 37%
sowohl als auch, da 25%
gefährlich, weil 25%
sicher, weil.. 12%

2 Antworten

sowohl als auch, da

ob man sicher fahren kann, liegt ein bisschen auch daran, wann man fährt und wie voll die Pisten sind. Ansonsten finde ich die Sportart nicht gefährlicher als Wasserski oder Kite-Surfen. Wer jedoch eher ängstlicher Natur ist und dadurch sich verkrampft, für den ist es bestimmt gefährlicher. Meist fällt man mit wenig Schwung blöder als mit viel Schwung.

sicher, weil..

Wenn man gut fährt und vorsichtig und nüchtern ist es sicher sicher! Aber man ist ja nicht allein auf der Piste. Und gerade wenn viel los ist und der Alkoholkonsum steigt und dann evtl. noch die snowboarder einem in die Quere kommen, dann kann es sehr wohl gefährlich werden. Das liegt dann meiner Meinung nach aber nicht mehr am Skilaufen.

Sport nach Spritze beim Zahnarzt?

Nach Impfungen heißt es sollte man einen Tag Pause mit dem Sport einlegen. Nich jeder hält sich dran, ich gehe doch lieber auf Nummer sicher dabei und mach lieber mal einen Tag frei. Wie ist das bei einer Spritze beim Zahnarzt, ich habe nächste Woche einen Termin und bekomme voraussichtlich eine Spritze zur Betäubung. Darf ich an dem Tag noch Sport betreiben oder gilt es auch dabei einen Tag zu pausieren? Immerhin ist es ja nur eine Örtliche Betäubung???

...zur Frage

Kreuzbandteilruptur,Meniskusruptur. Testbelastung?

Hallo, also ich habe mir am 11.1.13 beim Skifahren das linke Knie verdreht,weil die Bindung sich nicht öffnete. Ich war dann dort beim Arzt und der war sich nach Schubladentest sicher, dass mein Kreuzband ab sei.

In Deutschland wieder beim Arzt, der war sich dann nicht mehr so sicher,also ab ins MRT.

Laut MRT Bericht ist das Kreuzband angerissen und der Meniskus hat auch einen wegbekommen. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass der Meniskus sowieso operiert werden muss, oder?

Jedenfalls bin ich dann zu einem Spezialisten und der sagte,dass für eine akute Kreuzbandruptur mein Knie nicht genug geschwollen sei.Vorher hatte ich nie Probleme mit dem Knie.Ich bin eigentlich auch weitestgehend schmerzfrei. Jetzt sagte der Arzt,dass ich erstmal 2 Wochen lang testen soll,wie ich mit dem Knie zurecht komme.

Heißt also ich soll morgen meine Krücken weggestellen und anfangen zu belasten und schauen, wie instabil mein Knie ist.

Hat jemand hier Erfahrung mit sowas?

...zur Frage

Wann braucht man einen Rückenprotektor beim Skifahren?

Wann kann ich einen Rückenprotektor sinnvoll beim Skifahren einsetzen? Nur bei Sprüngen oder macht das auch wann anders Sinn?

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

Dehnen? nur zur Beweglichkeitssteigerung oder auch Verletzungsprävention?

Also, immer wieder lese ich kontroverses über das Dehnen. Die einen sagen es dient der Verletzungsprävention, die anderen sagen, es nimmt dem Muskel die Spannung und erhöht somit die Verletzunggefahr! Einerseits bin ich mir sicher, dass jeder Sportler mind. eine kleine Dehneinheit in seinem wöchentlichen Trainingsplan einbauen sollte. Eine gewisse natürliche Beweglichkeit ist für einen gesunden Sportler unabdinglich(meine Meinung). Aber andererseits lese ich, dass besonders Dehnen direkt vor Sportarten, die dem Sportler viel Schnellkraft abfordern, gefährlich sei. Nun frage ich mich, wenn das stimmt, wieso dehnen sich alle NBA-Profis intensiv vor den Spielen. Manche Spieler(Emeka Oakofor) sollen sogar 2 Stunden vor jeder Trainingseinheit nur Dehnen!

Was also ist die anerkannte Meinung zum Dehnen vor Sportarten wie Basketball und Fußball?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Sport/Fasten

Hallo, ihr Lieben, also erst mal meine Lage: Ich faste einen ganzen Monat(religiös), somit darf ich nichts essen und trinken bis die Sonne untergeht. Das ist schlecht, da ich nach einem Monat fast meine ganze Muskelmasse, die ich mir aufgebaut habe verlieren werde. Was heißt, dass ich nach einem Monat wieder bei Null anfangen darf :( Meine Frage lautet also: Kann ich vlt eine Sportart über den Monat ausüben, die meine Kondition und meine Muskeln beibehält, dass also nichts "verloren" geht? So etwas wie Seil springen oder so? Ach ja, wann sollte ich diese Sportart dann ausüben, wie lange u.s.w., um nicht allzu durstig oder hungrig zu werden? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?