Wie funktioniert Muskelwachstum?

3 Antworten

Die Muskelzellen wissen doch durch die Intensität wie stark sie sich anstrengen müssen. Und je höher die Intensität, umso mehr müssen sie sich anstrengen, folglich umso höher ist der Trainings wirksame Reiz.

durch ein wirklich hartes und muskelerschöpfendes Training in Verbindung mit einer Ernährung die ausreichend eiweißreich ist.

Der Muskel versucht dann in der Ruhephase sich der ungewohnten Belastung anzugleichen. Dadurch wächst der Muskel mit der Zeit. Das nennt man Superkompensation. Du belastest deinen Muskel, er ermüdet, erholt sich wieder und kann dann ein wenig mehr belastet werden. Dieser Zustand hält jedoch nicht für immer, sondern nur wenige Tage, deshalb ist es wichtig nach ein bis zwei tagen Pause (bei höherer Belastung auch bis zu 7 Tage)einen neuen Trainingsreiz zu setzen, damit die Leistungfähigkeit weiter gesteigert wird. Der Muskel wächst also nur, wenn du ihn a seine Grenzen bringst, da er ansonsten nicht auf eine hohe Belastung reagieren muss.

Was möchtest Du wissen?