Wie funktioniert Muskelwachstum?

3 Antworten

Die Muskelzellen wissen doch durch die Intensität wie stark sie sich anstrengen müssen. Und je höher die Intensität, umso mehr müssen sie sich anstrengen, folglich umso höher ist der Trainings wirksame Reiz.

durch ein wirklich hartes und muskelerschöpfendes Training in Verbindung mit einer Ernährung die ausreichend eiweißreich ist.

Der Muskel versucht dann in der Ruhephase sich der ungewohnten Belastung anzugleichen. Dadurch wächst der Muskel mit der Zeit. Das nennt man Superkompensation. Du belastest deinen Muskel, er ermüdet, erholt sich wieder und kann dann ein wenig mehr belastet werden. Dieser Zustand hält jedoch nicht für immer, sondern nur wenige Tage, deshalb ist es wichtig nach ein bis zwei tagen Pause (bei höherer Belastung auch bis zu 7 Tage)einen neuen Trainingsreiz zu setzen, damit die Leistungfähigkeit weiter gesteigert wird. Der Muskel wächst also nur, wenn du ihn a seine Grenzen bringst, da er ansonsten nicht auf eine hohe Belastung reagieren muss.

Linke Schulter, ziehen

Hallo zusammen,

ich habe vor ca.4 Wochen (nach 3 Jahren in denen ich garnicht trainiert habe) wieder mit dem Krafttraining begonnen... soweit so gut, doch habe ich probleme mit meiner linken Schulter höhe mittlerer Delta Muskel/ Oberer Trizep (kann es nicht genau lokalisieren). Und zwar beim trizep training, bsonders beim Trizep Kabelzug und beim Schultertraining seitheben, habe ich ein ziehen in der linken schulter, es fühlt sich unangenehm an und schmerzt ganz leicht, brennen...was könnte das sein?

...zur Frage

Beine und bauch am selben Tag?

hallo!

ich trainiere momentan einen 3er split: brust+trizeps rücken+bizeps beine+schultern+bauch

ist dagegen irgendwas einzuwenden? bspw bauch und beine an einem tag?

danke ;)

...zur Frage

MuskelMasse in Kilo?

Hey Leute!

Wie schon in meiner Überschrift erwähnt geht es um die Muskelmasse !!

Meine Frage ist wie kann man herraus finden wie viel Kilo Muskeln man hat???

Also ich möchte gerne herraus finden oder messen wie viel kilo muskeln ich Komplett hbe von meinem Ganzen Gewicht von das was ich aufgebaut habe!

Danke im vorraus

...zur Frage

Ist es sinnvoll, den Muskel direkt nach der Belastung zu dehnen?

Bisher fand ich es sinnvoll, die Muskeln nach einer Belastung (z.B. Schlagtraining an Pratzen) zu dehnen, um der Verkürzung des Muskels entgegenzuwirken. Nun lese ich, dass Krämpfe aus Gründen der Übersäuerung eintreten können, wenn ein Muskel sofort nach einer Belastung gedehnt wird. Ist es also sinnvoll die Muskeln nach einer Belastung zu dehnen, oder ist das Dehnen dann eher kontraproduktiv?

fragt Kyra

(Danke für Antworten!)

...zur Frage

Muskelreiz soweit rauszögern wie möglich? (Fitness)

Ich trainieren momentan in einem 2er-Split und habe zum Beispiel am

Tag 1: Beine Brust Trizeps Schultern Bauch Tag 2: Rücken Bizeps Nacken Bauch

Nun sehe ich bei manchen Trainingsplänen das man z.B. bei Tag 1 alle Übungen für die Beine hintereinander weg ausführt und dann zu Brust übergeht und alle Brustübungen ausführt, nur mit Pause zwischen den Sätzen.

Meine "Idee" ist es, da die größeren Muskelgruppen mehr Übungen "beanspruchen", z.B. Anfangs 2 Übungen für Brust und danach eine für den Bauch zu machen, damit sich der Brustmuskel/Trizeps erstmal erholen kann. Damit erziele ich ja, dass ich am Ende sozusagen mehr Wiederholungen/Gewichte schaffe, als wenn ich alle Brustübungen hintereinander mache.

mein Training für Tag 1:

Brust Brust Beine Brust Bauch Brust Beine Bauch Trizeps Bauch Trizeps

andere Trainingspläne:

####

Bauch Bauch Bauch Brust Brust Brust Brust Trizeps Trizeps Beine Beine

Ist es sinnvoll so zu trainieren, oder sollte man immer die Übungen für einen Muskel hintereinander ausführen, um so gesagt den Muskelreiz schneller zu erreichen, wenn ja/nein warum? Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Wachsen meine Muskeln auch bei gleichbleibenden Übungen

Ich bin eigentlich eher der Ausdauersportler, aber mache nach dem Laufen / Fahrradfahren doch oft noch eine halbe Stunde Muskelaufbautraining.

Das beinhaltet Liegestützen, Situps, Klimmzüge, Handel Übungen und natürlich Dehnung / Streching. Jetzt habe ich dabei seit einem Jahr einen festen „Zrikelplan“ den ich immer gleich durchführe (mit 3 Wiederholungen).

Jetzt meine Frage, können meine Muskel immer noch weiter wachsen, auch wenn ich die Anzahl bzw. die Schwierigkeit meiner Übungen beibehalte und nicht steigere? Oder wird sich die Muskelmasse nur vergrößern, wenn ich auch mehr Wiederholungen bzw. schwere Übungen mache?

Danke schon mal, Gruß laza

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?