Wie funktioniert Lacross?

2 Antworten

Diese Sportart solltest du dir unbedingt näher anschauen. Für mich die perfekte Kombination aus Taktik, Ausdauer und Geschicklichkeit. Es gibt zwei Mannschaften á 10 Spielern, bei den Damen sind es 12 die versuchen den Ball ins Gegnerische Netz zu bekommen. Zum Balltransport wird der sogenannte "Stick" verwendet. Lacrosse wird oft als Schnösel und Elitesport verkannt, hat aber eine Jahrhunderte alte Tradition aus Kanada und den USA. Der Wikipedia Eintrag:de.wikipedia.org/wiki/Lacrosse bietet dir umfangreiche Informationen über alles was du wissen musst. Mehr erfährst du dann beim deutschen Lacrosse Verband www.dlaxv.de/

Lacrosse ist ein Ballspiel bei dem zwei Mannschaften mit jeweils zehn Spielern, bei den Frauen zwölf Spielerinnen, versuchen einen Gummiball mit Hilfe eines Schlägers (Crosse oder Stick) in das gegnerische Tor zu bringen.

Squash und Tennisarm, geht das?

Kann man mit einem Tennisarm Squash spielen, sodass man die Beschwerden nicht mehr so merkt, oder ist das auch nicht die richtige Bewegung dafür?

...zur Frage

Wie funktioniert bei schwimmen der startsprung ?

Hy :) hab ihr eien schritt für schritt erklärung wie der startsprung funktioniert ? ich konnte das bisher noch nie , möchte deswegen nicht meine note vermasseln :(

danke im vorraus

eure "IamAlice"

lg :)

...zur Frage

gibt es in der nähe von krefeld / düsseldorf ei lacross team? und kann man selbst eins gründen?

...zur Frage

Joggen im Kinderfussball - macht das Sinn ?

Oft sehe ich auch schon F bis D Junioren ohne Ball trainieren. Sie Joggen, machen Liegestütz und andere Uebungen, welche den Kids nicht nur wenig Spass machen, sondern vor allem auch den Bewegungsablauf am Ball und das Konditionsmuster des Spiels durcheinander bringen.

Wohl verstanden - ich habe absolut nichts gegen polysportives Training - im Gegenteil. NUR, und das ist der Knackpunkt, sollte und muss die Polysportive Entwicklung, sofern sie nichts mit Ball zu tun hat, ausserhalb des eigentlichen Fussballtrainings auf individueller Basis privat ergänzend stattfinden, und zwar so, dass diese sportlichen Ergänzungen die individuellen Vorzüge und Bedürfnisse des Kindes optimal abdecken, um so die nicht immer optimale Motivation eines ZuViel an Fussball zu kompensieren.

Im Kinderfussball hingegen sollten Uebungen ohne Ball verboten werden.

Es ist wichtig für die Auge/Fuss-Koordination, dass der Junior lernt, sich während 90 Minuten auf den Ball zu konzentrieren. Es ist ausserdem vor allem für die koordinative Entwicklung, Spielgefühl und Uebersicht wichtig, dass bereits der Junior lernt alle (Ausdauer)Bewegungen) in der Gesamtkomplexität von Ball und Mitspielern zu erfahren. Gerade bei Junioren werden durch das Reiben am Komplexen Reflexe und Denkstrukturen gebildet, welche man - wie man oft glaubte - nicht einfach hat oder nicht - sondern welche entweder im Kindsalter erlernt wurden oder eben nicht.

Es gibt somit keinen Grund für Uebungen ohne Ball (wie z.B. Jogging) im Kinderfussball.

Was meint ihr dazu ? Gibt es doch Gründe ?

...zur Frage

Wie funktioniert Unterwasserhockey?

Ich hab noch nie von Unterwasserhockey gehört, wie soll das denn funktionieren? Da kann ich mir gar nichts drunter vorstellen.

...zur Frage

Welche Sportart schädigt meine Gelenke am stärksten?

Das wäre allgemein mal interessant für mich, denn ich habe schlechte Gelenke und möchte den gelenkschadenden Sportarten möglichst aus dem Weg gehen, habt ihr da viell ein paar Sportarten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?