Wie funktioniert die Raumdeckung bei einem Eckball der gegnerischen Mannschaft

1 Antwort

Da gibt es ganz verschiedene Systeme. Stell dir mal eins vor. Zunächst mal sind alle eigenen Spieler da inbegriffen. Ein Spieler steht am Pfosten (oder auch 2, wie der Torwart das will), davor baut sich eine Dreierkette auf Höhe des 5m-Raumes auf. 4 oder 5 Spieler spielen direkt gegen einen Mann und sind im Getümmel. Und 1 oder 2 Spieler stehen dann am 16er und lauern auf Abpraller bzw vermeiden den Nachschuss und lösen sich schnell zum Konter. Für die einzelnen SPieler gibt es dann noch Individualtaktiken, z.B. an den Pfosten gehen wenn der Ball über einen drüber kommt. Aber das würde zu lang dauern. SO könnte aber ein System aussehen.

Was möchtest Du wissen?