Wie funktioniert die Doppeltaktik im Tischtennis für (ein wenig) Fortgeschrittene?

1 Antwort

Da im Doppel immer abwechselnt geschlagen werden muss (außer Rollstuhlfahrer) ergeben sich daraus einige grundlegende Taktiken - egal mit welchem Material oder Sytem gespielt wird.

Es ist hilfreich die Gegner in eine Ecke zu spielen - zum Beispiel 2 mal in die Rückhand. So stehen beide Spieler in einer Ecke und können sich behindern. Der 3. Ball wird dann in die andere Ecke gespielt, da dann die LAufwege recht weit sind. Also spielt man den 3. Ball in die Vorhand. Mann muss hier natürlich beachten wie der passive Spieler sich in der Zeit des Rückschlags bewegt hat und wie gut der auf den Beinen ist!

Allgemein ist es nicht immer gut wenn 2 gleichte Systeme gespielt werden. Sehr gute Parungen sind auch ein Materialspieler und ein Angreifer. Der Materialspieler kann etwas nach hinten gehen und die Bälle vorbereiten, der Angreifer hat vorne am Tisch Platz und kann dann angreifen.

Was möchtest Du wissen?