Wie funktioniert denn American Handball?

1 Antwort

Soviel ich weiß, ist es dem Squash ganz ähnlich. Nur, dass man statt dem Schläger einen Handschuh trägt und der Ball anders ist. Man kann es über ein, zwei oder vier Wände spielen. Bei vier Wänden wird der Ball von einer Mannschaft (entweder eins gegen eins oder zwei gegen zwei) gegen die Vorderwand aufgeschlagen. Der Ball muss über die Anschlaglinie gehen, bevor er abprallt. Jetzt darf er nur noch eine Seitenwand treffen. Er kann direkt zurückgeschlagen werden oder einmal vom Boden abprallen, bevor er zurückgespielt wird. Die Erwiderung muss entweder die Vorderwand treffen, oder falls es eine Hinterwand gibt, von dort zur Vorderwand prallen ohne Dach oder Seitenwände zu treffen.

Was möchtest Du wissen?