Wie funktioniert das Stoffwechseltraining?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

stoffwechsel training ist gut für die leute die abnehmen wollen, dass bedeutet das sie im bestimmten pulsbereich sich befinden sollen. der durchschnittliche puls soll sich bei ca. 70%-75% sich befinden. aber ab und zu ist es sinnvoll in den anaeroben bereich zu gehen damit der körper neue impulse bekommt und dann wieder in den aeroben bereich gehen.

Äh ja, nicht wirklich! Stoffwechseltraining ist der zusammenfassende Begriff für Fettstoffwechseltraining (Fettreduktion) und Glykogenstoffwechseltraining (Kohlenhydratstoffwechseltraining). Am häufigsten wird "Stoffwechseltraining als Synonym für Fettstoffwechseltraining benutzt. Für Leuute, die abnehmen wollen, wäre das Kohlenhydratstoffwechseltraining zu intensiv (70-85% des Maximalpulses [220-Lebensalter]). Das Fettstoffwechseltraining kann nur mit einer Intensität von 60-70% des Maximalpulses stattfinden, da der Körper Sauerstoff zur Fettverbrennung benötigt (aerobes Training). Liegt die Intensität bei 70-85% des Maximalpulses geht der Körper eine Sauerstoffschuld ein (anaerobes Training) und muss (kann nur) infolgedessen schnellere Energielieferanten, nämlich Kohlenhydrate zur Verbrennung heranziehen.

0

Was möchtest Du wissen?