Wie fit werden und abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Gewicht wird in der Küche gemacht. Wenn Du also gegen die überflüssigen Pfunde etwas unternehmen willst, musst Du Deine Essgewohnheiten überprüfen und umstellen. Sicher ist es gut, wenn man da die Kohlenhydrate (Beilagen) reduziert zu Gunsten von Eiweissträgern und Gemüse. Süssigkeiten und gesüsste Getränke sind tabu.

Unterstützend bei diesem Unterfangen wirkt generell zusätzliche Bewegung im Alltag. Gehen anstatt Bus fahren, Treppensteigen anstatt den Aufzug nehmen etc. Das kann man gut in den Tagesablauf einbauen.

Im weiteren kannst Du auch Sport betreiben. Hier geht es darum, einen wohl dosierten Einstieg zu finden und die Belastung stetig auszubauen. Da Du keine sportliche Präferenz angibst und Dein Formstand unklar ist, können wir hier auch nicht fundierte Ratschläge geben. Das müsste man anhand neuer Fragen und Hintergrundinformation tun. 

Heja, heja ...

danke ^^

natürlich achte ich so gut es geht darauf was ich esse,

und sportlich gesehen bin ich relativ gelenkig habe aber sehr wenig Ausdauer.

LG NEO

0
@Neofelies

Wenn es Dein Ziel/Wunsch sein sollte die Ausdauer zu verbessern, dann gibt es viele Sportarten. Ich betreibe: Nordic Walking, Joggen, Rollskilauf, Radfahren und im Winter Langlauf. Während Joggen etwas auf die Gelenke geht, sind die anderen Sportarten schonender, weil es keine Schläge gibt.

Wichtig ist, dass man sich am Anfang nicht zu viel zumutet. Oft geht man zu schnell oder trainiert zu lange und der Körper reagiert mit Beschwerden auf die Überlastungen.

Deshalb sollte man mit kürzeren Einheiten beginnen und dann den Umfang (Dauer) steigern. Erst wenn man nach Wochen ein gewisses Niveau erreicht hat, sollte man die Intensität (Tempo) erhöhen.

Heja, heja ...

0

Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen, nämlich das die Kilos erst in der Küche purzeln. 

Aber ich würd an deiner Stelle dir selbst nichts verbieten, das machts im Endeffekt nur noch interessanter. 

Achte einfach auf die Menge, wieviel du wovon isst, halte deinen Proteingehalt in der Ernährung hoch, aber lass auch die anderen Sachen nicht zu kurz kommen, aber auch nicht zuviel natürlich. Finde die goldene Mitte und mach Sport! 

Meld dich doch bei nem Verein an, guck was dir Spaß macht und setz dir das Ziel darin gut zu sein. 
Fit wirst du nur in den wenigsten Fällen weil du Fit werden möchtest, meistens aber wenn der Lebensstil den Körper zum fit werden zwingt.

Was möchtest Du wissen?