Wie fit muss man sein um eine Alpencross zu fahren?

3 Antworten

Um pooky noch zu bekräftigen: Man kann sich den Alpencross ja ganz individuell zusasmmenstellen, ist also wirklich schwer zu sagen. Du solltest aber in einer Etappe schon mal 2000hm mindestens fahren können. Und vielleicht drei 1000hm Tagestouren in drei Tagen hintereinander relativ locker fahren. Ist aber nur ein ganz grober Richtwert.

Hier mußt du gezielt Bergetappen trainieren. Bergfahren und das Radeln auf der Geraden sind zwei paar Schuhe. Du kannst im Jahr 20000 Km auf der flachen Bahn absolviert haben was im Prinzip einer guten Kondition/Ausdauer nachkommt. Nur wenn es dann in die Berge geht wirst du schnell deine Grenzen erkennen. Hier hilft also nur das geziuelte Training am Berg selbst. Hier natürlich langsam anfangen und Teilabschnitte als Zielsetzung vornehmen. Im Gegensatz zum Flachland hast du im Gebirge noch mit der Höhenluft zu kämpfen. Ab 2000 Meter kann sich dies je nach Empfindlichkeit deines Körpers schon bemerkbar machen. Wenn du einen Alplencross mit fahren möchtes würde ich ich mich an deiner Stelle schon ein halbes bis 3/4 Jahr vorher mit Bergfahren beschäftigen.

man muss zu so einer Transalp schon ziemlich fit sein. Es kommt natürlich schon darauf an, wieviele Kilometer ihr fahrt und wieviele Höhenmeter. Aber nicht nur konditionell muss man fit sein, sondern der Hintern muss "sitzfest" sein, und auch die Schultern und der Rücken sollten es gewöhnt sein, eine Rucksackden ganzen Tag zu tragen. Man sollte schon die Vorbereitung sehr ernsthaft nehmen.

Was möchtest Du wissen?