Wie findet ihr eure Tourenpartner?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Internet 30%
Ich habe genug Freunde mit gleichen Interessen 30%
Alpenverein 20%
Sonstiges 10%
andere Vereine 10%
Anzeigen/Aushänge 0%

5 Antworten

Ich habe genug Freunde mit gleichen Interessen

Ich habe mittlerweile soviele Leute aus meinem Bekanntenkreis fürs Klettern begeistern können, dass es eigentlich nie an Bereitwilligen mangelt. Problematischer ist da eher auf einen gemeinsamen Termin zu kommen... gruß urbansky

Alpenverein

Gerade beim Klettern ist es wichtig, einen Seilpartner zu haben, auf den man sich verlassen kann, dazu muß ich ihn kennen. Über den Alpenverein habe ich die Möglichkeit die Leute einzuschätzen und herauszufinden, ob man zueinander passt, dies ist über Anzeigen oder Internet nicht so leicht möglich.

Internet

ich habe viele nette tourenpartner hier gefunden: http://www.via-ferrata.de/forum/tourenpartner-gesucht-f4.html

Kann man in Rumänien klettern?

in Rumänien klettern wäre ein sehr ausßergewöhnlicher Klettertrip. Geht das, weiß jemand ob man da klettern kann?

...zur Frage

Sprunggelenksverletzung - Schiene?

Hallo

Bin beim Trampolinspringen mit meinem Sprunggelenk nach außen umgeknickt. Im Krankenhaus hat man mir gesagt, dass nichts gebrochen ist und laut Schwellung (ohne Blauverfäbung) könnten die Bänder eingerissen sein. Daraufhin habe ich eine Schiene und 6 Wochen Sportverbot bekommen.

Allerdings glaube ich nicht, dass was eingerissen ist, weil der Knöchel ja nicht verfärbt ist. Jetzt sind 2 Tage vergangen und ich kann schon fast ohne Schmerzen gehen (ohne Schiene). Kann ich trotzdem Sport machen, soweit es die Schmerzen zulassen? Soll ich mit Schiene, Bandage oder mit Tapeverband Sport machen? Welches Sportarten sind zu empfehlen? Findet ihr die Schiene eigentlich sinnvoll, wenn ich ohne normal gehen kann?

Kann es sein, dass die Bänder doch nicht eingerissen sind?

LG

...zur Frage

Ist Dehnen sinnvoll - ja oder nein

Hallo,

seit den 1970´er / 1980´er Jahren weiß man, dass man seine Muskeln dehnen soll. Die einen machen es vor dem Sport, die andernen danach oder beides.

Das Thema ist hier sicher hinreichend diskutiert worden. Nun bin ich aber auf die Seite http://www.nostretch.de/ gestoßen. Dort erklären Ärzte, weshalb dehen nichts bringt bzw. sogar schädlich ist.

Zitat 1: "Viele Untersuchungen hätten inzwischen die falschen Annahmen über die Vorteile des Dehnens widerlegt , sagte Freiwald auf einer Veranstaltung der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin in Hamburg. Durch statisches Dehnen vor Sportarten, die schnelle und maximal kräftige Leistungen verlangen, dazu gehören zum Beispiel Sprünge und Sprints, nehme die Leistung sogar um zwei bis 23 Prozent ab, berichtete der Sportmediziner. Das Dehnen sei auch nicht sinnvoll vor dem Krafttraining in einem Fitneßcenter. "

Zitat 2: "Es ist naiv, anzunehmen, daß an einem Muskel nur gezogen zu werden braucht, damit dieser länger wird. Der Schwanz einer Katze wird auch nicht länger, wenn man daran zieht. Wenn ein Muskel zu kurz ist, dann muß dieser umtrainiert werden. Beim Dehnen passiert entweder gar nichts oder es entstehen zusätzliche Schädigungen."

Mich würde Eure Meinung interessieren, NACHDEM ihr ein wenig auf der Seite gelesen habt.

Gruß Kaier

...zur Frage

Wovon leben die Profis im Bergsport?

Mich würde mal interessieren, woher die Bergprofis, also Expeditionsbergsteiger oder Profikletterer ihr Geld bekommen? Es gibt ja da außer im Sportklettern keine Wettbewerbe, wo Preisgelder ausgeschüttet werden. Und auch keine Bezahlung wie beim Fußball. Wovon leben diese Leute?

...zur Frage

Ist man irgendwann zu alt zum Erlernen bestimmter Sportarten

Mich würde interessieren, was ihr dazu sagt. Natürlich kann man fast alle Sportarten bis ins hohe Alter betreiben wenn man dabei fit bleibt. Aber ist es irgendwann, eurer Meining nach zu spät bestimmte Sportarten zu erlernen. Ich denke da insbesondere an jene wo viel Beweglichkeit und Koordination benötigt wird, vielleicht auch z.B. das Skifahren. Was sagt Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?