Wie findet ihr das: Medaillen beim Marathon ausgegangen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Darf nicht vorkommen 87%
Ist ärgerlich 12%
Medaillen sind nicht wichtig 0%
Ist doch egal, Hauptsache dabei sein und ins Ziel kommen. 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Darf nicht vorkommen

Ich finde das auch sehr schade, denn gerade für die langsameren ist es oft vielleicht der erste solche Wettkampf und man ist stolz auf die Trophäe. Die Sieger haben wahrscheinlich nicht mehr so großes Interesse, denn sie haben schon so viele gesammelt.

Auch wenn ich viele davon besitze, so hat doch jede Medaille seine Geschichte. Ich brauche nur mal die aller erste Medaille hernehmen und weiß was ich da gefühlt habe und wie ich gelitten habe. Bei der zweiten kommt Freude auf und es wird wieder euphorisch, weil ich da eine Zeit hingelegt habe, die ich bis heute noch nicht verstehe wie. Und so geht es mit jeder einzelnen Medaillen. Stolz sind natürlich dann auch die Nachkommen - bei mir meine Neffen, wenn sie mich besuchen. Sie bewundern dies und fragen immer, ob sie das auch schaffen könnten. Und ich denke, so geht es jedem einzelne, der das Ziel erreicht - egal wie schnell.

0
Darf nicht vorkommen

Dürfte normalerweise nicht vorkommen, aber man sieht: nichts ist unmöglich. Als Veranstalter kann man also nicht genug aufpassen dass von A - Z alles wie am Schnürchen durchorganisiert ist. Gerade Medaillen sind für "Normalläufer" die Erinnerung schlechthin an einen Tag wie diesen.........Gut aber dass man die begehrten Trophäen nachreicht.

Darf nicht vorkommen

ich finde das auch unter aller kanone, da bei solchen großen marathonläufen immer wieder 'anfänger' dabei sind, die auch gerne eine tolle erinnerung hätten

Was möchtest Du wissen?