Wie erstelle ich mir einen Wochentrainingsplan?

1 Antwort

Nach einem anstrengenden Kraftraining solltest du der Muskelgruppe etwa 48h pause gönnen. Du kannst deine Trainingseinheiten nach Muskelgruppen ordnen dann könntest du jeden Tag Krafttraining machen. Ich würde Kraft und Ausdauer in gleichem Maße trainieren. Also ich trainiere 2-3mal Kraft und 2mal Ausdauer in der Woche und komme damit sehr gut zurecht. Du könntest auch bei http://www.menshealth.de/ nachschauen, die website ist sehr informativ.

Joggen(Ausdauertraining) + Krafttraining an einem Tag: Gut oder schlecht für den Muskelaufbau??

Hi! Ich bin Eishockeyspieler! Für meinen Sommertrainingsplan hab ich mir vorgenommen ca. 4-5 mal die Woche zu trainieren! Dabei möchte ich an einem tag joggen(d.h. ausdauertraining) und danach Krafttraining machen (d.h. Klimmzüge,Bankdrücken,Liegestütze,verschiedene Hantelübungen etc.)! Wie verhält sich das Muskelwachstum in Bezug auf diesen Trainingsplan?? Ist das in Ordnung an einem Tag Ausdauer + Krafttraining zu betreiben?? Habe gehört der Muskelaufbau verhält sich dann Kontraproduktiv.... mfg!

...zur Frage

Kfa senken. Welche Ernährung?

Hallo erstmals! Bin 15 jahre alt, 172cm, 57kg. Ich möchte bis zum sommer meinen kfa senken (stehe zurzeit bei ca. 15/16%). Jedoch weiß ich nicht wie ich es am besten erreiche. Habe 3mal die Woche Fußballtraining sprich Ausdauertraining, würde dann an den 2 freien tagen ein krafttraining machen. Trainiere zu hause mit Hanteln. Auf was muss ich achten bzw. wie sollte meine Ernährung aussehen? Viel KH? Wenig KH? 500 kcal defizit würden denke ich reichen. Funktioniert das mit dem Kraft- und Ausdauertraining? Und auf welche Lebensmittel sollte ich verzichten sprich welche sollte ich so oft wie möglich zu mir nehmen? (Vertrage aber kein Gemüse) Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Ist tägliches Kraft- und Ausdauertraining ungesund für meinen Körper?

Hallo, ich bin 16 Jahre jung und trainiere täglich maximal eine Stunde Krafttraining und eine halbe Stunde Ausdauertraining?? Beim Krafttraining achte ich besonders darauf, das jeden Tag eine andere Muskelgruppe trainiert wird!

Nun frage ich mich schon seit einiger Zeit ob dies meinem Körper schaden könnte, wenn ich 7 Tage die Woche trainiere....

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?