Wie erkenne ich, ob ich nur eine Zerrung der Sehne habe, oder ob sie gerissen ist?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme an du bist mit dem Knöchel umgeknickt und hast die Außenbänder beleidigt. Das ist im Handball eine Standardverletzung und nicht weiter tragisch.

Ob die Sehne überdehnt oder angerissen ist, spielt bei den Außenbändern im Knöchel keine große Rolle. Du hast außen am Knöchel drei Sehnen, die auffächern und dann mit dem Knochen verwachsen. Normalerweise verrutscht bei einem Anriss die Ansetzstelle auf dem Knochen ein Stück. Wenn der Knöchel zu instabil wird, kann man sich überlegen die Sehnen kürzen zu lassen. Bei einmaligem umknicken passiert das aber nicht.

Ich würde nicht zum Arzt gehen, sondern schauen wie sich das entwickelt. Der Arzt röntgt dich nur unnötig. Schonen, kühlen, den Fuß hochlegen und nach ca drei Wochen solltest du den Fuß wieder belasten können. Das instabile Gefühl im Fuß wird dann auch langsam verschwinden, ist meiner Erfahrung nach reine Kopfsache.

Was möchtest Du wissen?