Wie erkenne ich ob es der Wadenmuskel oder die Achillessehne ist, die schmerzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schmerzen im Archillessehnenbereich hast du auch unmittelbar in der Achillessehne. Also im unteren Fußbereich. Wadenschmerzen erstrecken sich über die ganze Wadenmuskulatur. Unmittelbar unterhalb der Unterschenkelmitte befindet sich noch der Wadenmuskelbereich. Von daher denke ich das dies eher ein Muskelkater/Überlastungsschmerz der Wadenmuskulatur ist. Dies sollte dann innerhalb von 2-5 Tagen auch merklich besser werden. Ansonsten würde ich den Arzt aufsuchen, der das ganze dann besser beurteilen kann. Aus der Ferne und ungesehen ist dies immer so eine Sache.

Vielen Dank für deine Antwort. Hat mir sehr geholfen... Ist jetzt doch schon ne Woche her und immer noch nicht ganz weg. Werd glaub doch mal nen Arzt aufsuchen!!

0

Du kannst die Wadenmuskeln und die Achillessehne vor allem im Übergangsbereich nicht scharf voneinander trennen, weil die Achillessehne sich nach oben in viele Sehnenblätter und Teilsehnen aufspaltet, die in die Wadenmuskulatur hineinziehen. Einige fleischige Anteile des Wadenmuskels (also Muskelfasern) reichen weit über die Hälfte des Unterschenkels nach unten und stellen erst im unteren Viertel die Verbindung zur Achilles Sehne her. Außerdem sind die Sehnen selbst nur mit wenigen Schmerzrezeptoren versorgt. Wenn du also Schmerzen spürst, wird dann in der Regel der Muskelanteil oder der Muskel-Sehnen-Übergang betroffen sein, und es ist nicht sinnvoll, hier überhaupt zwischen Muskel und Sehne zu trennen. Wichtiger ist die Ursache der Schmerzen festzustellen! Ist es eine Überlastung? Sind es Zerrungen (Muskelkater scheidet aus!)? Ist es vielleicht eine Druckbelastung des Gewebes durch den Schuh? Ein Krampf wird es sicher nicht sein.

Vielen Dank für die Antwort. Ich denk, dass ich es etwas überlastet habe oder schlecht im Schuh gestanden bin. Ich werde vorsichtshalber mal nen Arzt aufsuchen!!!

0

Das hat Juergen schon beschrieben.

Wenn das Training fehlt oder ein schlechter Belag gefahren wurde, kommt es schon zu krampfartigen Schmerzen und zu muskelkater ähnlichen Symptomen. Die äußern sich aber eher auf der Vorderseite des Unterschenkels, dem Schienbein.

Die Achillessehne ist bestimmt nicht, wenn noch auf den Zehenspitzen gelaufen werden kann.

Hmm, also auf Zehenspitzen laufen ging leider auch nicht. Konnte keinen Schritt mehr tun. Der Schmerz war auf der Hinterseite bisle unterhalb der Unterschenkelmitte. InlineSkates fahrn war ich lange nicht mehr, aber ich geh 2 mal die Woche ins Fitness zum Aerobic und Pump. Wahrscheinlich doch schlechter Belag und überlastet...

0
@BlonderEngel

Kannst du denn heute wieder normal laufen und auch auf Zehenspitzen gehen?

0

Was möchtest Du wissen?