Wie erkenne ich eine Archillessehnenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Adriano, eine Achillessehnenentzündung erkannt man durch Schmerzen bei Druck auf die entsprechende Stelle der Sehne. Ebenso durch Steifigkeit am Morgen an der Achillessehne, und Beschwerden beim Laufen. Ursache dafür sind meist Überbelastungen (falscher Laufstil: Überpronation) und falsches Schuhwerk. Man bekommt die Schmerzen weg durch folgende Maßnahmen: erst einmal Ruhe gönnen; meist ist die Wadenmuskulatur verkürzt, d.h. also viel Dehnen; und auch mal die Schuhe begutachten lassen, oder am besten gleich orthopädische Einlagen anfertigen lassen.

Wichtig ist, dass Überpronation nicht schädlich, sondern natürlich ist. (hier mehr dazu: http://www.joggen-und-laufen.de/laufen-tipps/allgemeine-lauftipps/ueberpronation.html) Aber gut ist die Empfehlung zu Einlagen, oder auch mal eine Laufbandanalyse machen zu lassen. Sollte man schauen, ob Du auch in den richtigen Schuhen läufst.

Was möchtest Du wissen?