Wie eine Trainingspause gestalten?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Das kann dir niemand seriös beantworten, schon deshalb weil deine beschriebenen Gefühle sehr subjektiv sind. Aber eventuell hilft eine Erfahrung; vor Wettkämpfen nutzt man das sogenannte Tapering; man trainiert mehrere Wochen und Monate und etwa 7 Tage vor dem Wettkampf kommt eine Erholungsphase. Ich habe das immer gemacht und das war für den Wettkampf dann wirklich Gold wert. Die Erholung bedeutete aber nicht nichts machen sondern ein paar kurze Sprints konnte man machen, natürlich inklusive vorherigen Aufwärmens und späteren Dehnens. Das beeinträchtigt die Erholung nicht und die Energie darf raus.

Was möchtest Du wissen?