Wie effektiv ist Nordic Walking wirklich?

Bilduntertitel eingeben... - (Nordic-Walking, Kalorienverbrauch, Walking)

2 Antworten

Ich halte diese ganze Diskussion in Deutschland über für und wider überflüssig. Jeder sollte selbst herausfinden, ob Nordic Walking für ihn einen physischen Vorteil bringt oder nicht - für mich ist es von Vorteil. Ich habe damit meine Kniegelenksarthose im Griff und meine berufsbedingten Rückenschmerzen behoben. Während ich auf dem Trimpfad mit meinem MP3-Player im Ohr noch mitsingen kann, sehe ich die Jogger und noch mehr die Runner verbissen ihr Tempo laufen und schwitzen. Schwitzen tue ich auch, heftig atmen auch, aber ich habe immer noch grossen Spass dabei und bin danach richtig entspannt und mit Sauerstoff aufgeladen. Einne grossen Vorteil hat NW gegenüber Joggen aund Laufen auf jeden Fall: ich kann fast jedes Gelände ohne grosses Verletzungsrisiko durchqueren, bergauf oder bergrunter.

Nordic Walking ist das sanfte Ganzkörpertraining für alle - es gibt kein vergleichbares Bewegungskonzept, das nur über die Trainingsintensität (Timing, Umfang, Richtung und Intensität (TURI)gesteuert wird. Entscheidend und häufig unterschätzt ist die Motivationshilfe für Ein- und Wiedereinsteiger. Nordic Walking ist ein Herz-/Kreislauf Training und ab einer ind. HFmax von 50 % möglich. Entscheidend ist Richtiges Nordic Walking - die ALFA-Technik. Die Vorstellung - Nordic Walking sei nur etwas für Übergewichtige, geschwätzige Frauen und Reha-Patienten - ist von erheblicher Unkenntnis geprägt. Die Nordic Varianten Nordic Walking/ALFA-Technik, (Richtig) Laufen, Nordic Running, Nordic Freestyle/Trail Running werden auch im Leistungs- und Hochleistungsbereich eingesetzt.

Der maximale Kalorienverbrauch ist nach Alter, Geschlecht, Gewicht, Grösse und Aktivitätsniveau sehr individuell und kann bis zu 1200kcal/h erreichen.

Viele Grüsse aus der Sport- und Seestadt

Was macht man beim Nordic-Cruising

Ich habe so den Eindruck, es entstehen immer mehr Nordic- Varianten. Vorhin habe ich im Radio etwas vom Nordic-Cruising gehört. Der Beitrag war dann aber leider zu Ende. Könnt ihr mir vielleicht eine Erklärung nachliefern?

...zur Frage

Gibt es beim Taekwondo verschiedene Techniken?

In Sportarten wie Langlauf, Nordic Walking, usw. gbt es ja verschiedene Techniken. Gibt es das beim Taekwondo auch? Wie sehen diese verschiedenen Techniken aus?
Oder kämpfen alle mit der gleichen Technik?

...zur Frage

Nordic Walking mit Hund-wie löse ich das Problem?

Hey :)
Heute Nachmittag hat sich mir ein unerwartetes Problem aufgetan: Ich wollte mit dem Hund einer Freundin Gassi gehen, und dachte mir: das verbindest du doch gleich mit dem Nordic Walking Training. Gesagt getan, Leine um den Bauch los gehts...
Denkste: Die Leine ist die ganze Zeit mit den Stöcken kollidiert, wenn der Hund mal stehen geblieben ist war ich voll aus dem Rhytmus usw... :(
Wie löse ich denn dieses Problem?Werde den Hund wohl noch öfters mitnehmen...
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Grüße
Lucia

...zur Frage

Technik und Stocklänge Nordic Walking - bin unsicher....

Ich habe vor ca. 9 Jahren einen Nordic Walking Kurs gemacht und damals gab es eine andere Berechnung der Stocklänge. So laufe ich seit dieser Zeit mit Stöcken in der Länge 120 cm ( Körpergröße 169 cm). Bin eigentlich immer gut klar gekommen, hatte nie Probleme. Meine Schrittlänge mache ich entsprechend groß. Mittlerweile wird ja überall Nordic Walking angeboten und ich laufe auch seit geraumer Zeit in einem Lauftreff mit. Jedoch wird mir dort überall gesagt, dass meine Stöcke nach den neuesten erkenntnisse zu lang seien ( am Laufstil ist jedoch nichts auszusetzen, was den Einstickwinkel, die Armhaltung und die Schrittlänge angeht). Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob ich meine Stöcke einkürzen lassen sollte, zumal ich hier schon gelesen habe, dass der Trend wieder in die andere Richtung geht. Bei kürzeren Stöcken ( 115 cm) habe ich persönlich das Gefühl, den Stock nicht so effektiv einsetzen zu können, da der Vorschub einfach nicht so weit reicht ( falls ihr versteht, was ich meine).

Welche Erkenntnisse werden denn in den neuen Schulungen vermittelt ? Wo müsste ich denn Probleme haben bei zu langen Stöcken ( oder bekommen ) ?

...zur Frage

Leki Stöcke Smart TIP ?

Hallo, ich habe meinen Sport endlich gefunden der mir Freude macht. Nordic Walking Aktuell mach ich dazu auch einen Kurs um diese Sportart genau zu erlernen.

Ich habe Nordic Walking Stöcke von der Firma Leki und bin sehr zufrieden. Nur laufe ich auf unterschiedlichen Wegen, mal Aspalt, dann ein Stück auf einem Waldboden, dann auf Schotter etc. Mich stört es die ganze Zeit die Puffer zu entfernen und dann mühevoll wieder dran zu machen. Ich habe im Internet nun gesehen das es Stöcke von leki mit einem Smart Tip gibt. Also eine ausfahrbare Spitze und wieder einfahrbar. Nur bin ich total überfragt, welcher Stock der richtige ist. Smart Carbon ist mega teuer, dann Smart Titanium usw. Es gibt so viele Stöcke mit diesem Tip.

Welchen könnte Ihr empfehlen, welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? Ich bin wirklich überfragt.

Grüsse aus Ulm

Stefanie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?