Wie dosiert man beim Mountainbiken die Bremsen richtig / richtige Bremstechnik?

2 Antworten

ich geb dem rennbär recht dass es ganz auf das gelände und das gefühl ankommt, dennoch ist es effektiver dass du vorne mehr bremst als hinten.

Ganz wichtig ist, dass du sowohl vorne als auch hintern bremst. Die Verteilung sollte dabei etwas 2 zu 1 sein. (Hinten 2 vorne 1) ganz ganz wichtig ist auch, dass du nicht dauernd bremst. Ähnlich wie bei Autofahren ist das ganz schlecht für die bremsen. Das heißt dann also dosiert das Tempo runterdrosseln, dann dass Rad wieder beschleunigen lassen usw usw. So werden die Beläge immer wieder gekühlt und auch die Felge! Bei Scheibenbremmsen verlangsamt das dann den verschleis der Bremsbeläge!

Stimmt es, dass man beim Downhill den Lenker möglichst locker nehmen sollte?

Ich bin beim Mountainbiken nicht der große Downhiller und lege eigentlich gar nicht so großen Wert darauf der Schnellste zu sein. Ist mir eigentlich auch viel zu gefährlich. Aber trotzdem möchte ich möglichst sicher und auch technisch richtig gut ans Ziel kommen. Bringt das also viel, wenn man den Lenker beim Downhill nur locker in den Händen hält und nicht ganz fest?

...zur Frage

Bremstechnik beim Rennrad fahren?

Ist es auf einer langen Abfahrt besser ununterbrochen etwas leichter zu bremsen, oder stoßweise ziemlich stark zu bremsen? Letztendlich geht es doch darum, dass bei einer kilometerlangen Abfahrt die Bremsen und auch die Flegen nicht überhitzen sollen. Welches Bremsverhalten ist effektiver und vor allem auch materialsschonender?

...zur Frage

Woran erkennt man, wie stark eine Scheibenbremse schon verschlissen ist?

An meinen Scheibenbremsen am Mountainbike sind schon einige Rillen drin, zwar nicht tief aber dennoch sichtbar. Wie lange halten denn die Bremsscheiben der Scheibenbremse, und woran erkennt man, dass sie langsam den "Löffel abgeben"?

...zur Frage

Backen von Scheibenbremsen hängen zusammen, brauche Hilfe!

Hab grad ein Problem. Hab grad bei meinem MTB den Reifen geflickt, als ich es wieder einsetzen wollte, hab ich festgestellt dass die Backen (oder wie die heißen) meiner Scheibenbremse zusammen "kleben". muss wohl an die Bremse gekommen sein. Jetzt krieg ich sie nicht mehr auseinander, was nun? Mit Gewalt und einem Schraubenzieher wohl eher ned, aber muss sagen, ich war kurz davor. Bitte schnelle Hilfe, danke!

...zur Frage

Was kann ich gegen Krämpfen beim downhill fahren tun?

Ich bekomme beim Berg runterfahren vom ständigen Bremsen schon mal einen Krampf in den Händen und Unterarmen, wie kann ich das vermeiden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?