Wie dicke Adern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Vorstehen der Adern hängt zum Einen von der Körperfettschicht ab. Je minimaler die ist desto mehr zeigen sich die Adern. Darüber hinaus ist dies aber auch genetisch bedingter Natur. Es gibt Menschen bei denen zeichnen sich die Adern sehr stark ab, bei anderen wiederum weniger.

Vitamin E soll helfen, ja. Strittig ist jedoch, ob dieser Effekt dauerhaft ist oder dadurch doch nur vorübergehend eine "Idealzustand" erreicht wird. Ob dieser Zustand aber tatsächlich als "Ideal" bezeichnet werden darf, ist fraglich.

Je weniger Fett vorhanden ist, desto besser sind die Adern zu sehen. Wichtig ist, dass zunächst die Muskeln trainiert werden, die Adern werden sich dann schon von selbst mehr oder weniger zeigen. Dabei solltest du wissen, dass dies bei jedem Menschen erblich befindet anders ist. Es gibt daher Menschen, bei denen sich die Adern einfach mal so zeigen, während andere ihr Ziel womöglich nie erreichen.

Was möchtest Du wissen?