Wie dehne ich am besten den Nacken?

1 Antwort

aufrecht auf den stuhl setzen, eine hand an den hinterkopf, mit der anderen die halswirbelsäule stützen, hinterkopf für ca. 10 sekunden fest gegen die hand drücken, locker lassen - fertig! :-) das ganze fünfmal wiederholen, zwischendurch atmen nicht vergessen!

Muss man jeden Tag dehnen?

Hallo,

also ich dehne mich seit acht Monaten täglich. Mal morgens, mal nachts. Blabla Heute habe ich Geburtstag, und möchte mich eigentlich nicht dehnen, sondern mal einen Tag gönnen. Klar, ich habe in diesen acht Monaten schon 5-6x oder auch paar male mehr freigenommen. Ist es schlimm, wenn ich mich heute nicht dehne? Die letzte Woche z.B habe ich durchgedehnt.

Ich habe Angst, irgendwelche Rückschläge zu machen..

LG

...zur Frage

Wie kann ich Muskelverspannungen durchs Krafttraining verhindern?

Ich ahbe eine recht ausgeprägte Rücken und Nackenmuskulatur, die eigentlich immer ziemlich verspannt ist. Jetzt möchte ich auch noch mit intensiverem Krafttraining anfangen.

Wie kann ich verhindern, dass ich mich dadurch gerade im Nackenbereich noch mehr verspanne? Hilft ausführliches Dehnen vor und nach dem training?

Danke für eure Hilfe schon im Vorraus ;)

...zur Frage

Am Nacken verspannungen, kann ich trotzdem Trainieren?

Hey Leute

Wenn ich am Nacken verspannt bin, kann ich dann trotzdem trainieren?

Wird es dadurch schlechter oder kann man durch das training die verspannung lockern?

Freu mich auf Antwort!

Gruß steffi

...zur Frage

Sind Kniebeugen zwingend notwendig?

Denn, wenn ich sie ausführe, hab ich immer voll die Schmerzen auf dem Nacken und auf den Schultern, bei weniger Gewicht würd ich aber zu viele Wiederholungen schaffen. Deswegen meide ich die Übung, das fühlt sich nicht richtig an. Ich mach da lieber die Beinpresse, da spür ich meine Oberschenkel richtig gut und spar mir die blauen Flecken und Schmerzen in Schultern und Nacken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?