Wie deckt ihr euren Eiweißbedarf?

5 Antworten

Linsen enthalten ebenfalls viel Eiweiß. Reis mit Linsen ist das nepalesische Nationalgericht - billig und nährstoffreich.

Natürlich hohe und recht Fettarme Eiweißquellen sind Huhn, Fisch, Magerquark, Harzer Käse. Sojaprodukte bestehen aus pflanzlichem Eiweiß, was gegenüber dem tierischen Eiweiß als etwas Minderwertiger eingestuft wird, haben dafür aber einen sehr geringen Fettanteil. Darüber hinaus kommt es darauf an, was für einen Sport du betreibst. Eiweiß ist der Nährstoff der Muskulatur den du als Kraftsportler etwas vermehrt benötigst. Kohlenhydrate sind Energielieferanten für den Ausdauersportler.

hallo,

ich bin leistungssportler. ich nehme das protein pro von ferrarosport.

allerdings haben diese produkte nur einen sinn, wenn man sie auch benötigt.

für den leistungssport aber sinnvoll, da der proteinbedarf nicht mehr gedeckt werden kann!

Hallo zusammen 👋würde gerne wissen ob man auch proteinshaks an Regenerations tagen trinken muss.?

...zur Frage

Nehme ich jetzt Fett ab? Muskelaufbau, Ernährung

Hallo, Ich möchte durch gesunde Ernährung, Muskelzuwachs und eine Niedrige Prozentzahl an Fett damit die Muskeln schön sichtbar sind. Nur lese und höre ich immer wieder andere Sachen wie man sich richtig ernährt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Meine heutige Ernährung: 100g Reis 150g Thunfisch 25g Nüsse 200g Reine Buttermilch 100g Haferflocken 30g Mozzarella 150g Baguette 24g Tomate 150g Ei Ein Pizzastück( Ausnahme, hätte normalerweiße etwas mit Kohlenhydraten stattdessen genommen.

Mein Tagesbedarf ist damit um ca. 87 % gedeckt. Essen will ich heute nichts mehr. Fett : 56g (29% des Brennwertes) Kohlenhydrahte: 203g (46% des Brennwertes) Protein: 112g (25% des Brennwertes) Ich gehe 3 mal die Woche Joggen und esse an diesen Tagen 100% des Tagesverbrauch, ohne die Anstrengung des Joggings mit in die Kalorien zufuhr einzubeziehen. Ich wiege 50 Kilo.

...zur Frage

8-12 Wiederholungen was versteht man darunter genau?

Hallo,

Ich bin seid 3 Tagen im Fitnessstudio angemeldet und habe mich über den Muskelaufbau informiert am besten sind 8-12 Wiederholungen geeignet aber ich verstehe nicht genau was damit gemeint ist:

kann ich auch 3 Sätze mit 12 Wiederholungen machen ? oder sollte der erste Satz 12 Wiederholungen sein und dann mit den Wiederholungen runter gehen ? Danke im voraus

...zur Frage

Gibt es auch Globuli zur Regeneration?

ich halte nicht allzuviel von "künstlichen" Produkten, möchte aber gerne meine Regeneration unterstützen. Gibt es da aus der Homöopathie Produkte?

...zur Frage

Nimmt man über Suppe genügend Nährstoffe auf um vernünftig trainieren zu können?

Meine Freundin macht zur Zeit eine Suppendiät. Sehr zu meinem Leidwesen. Ich befürchte ich würde zum Training nicht genug Nährstoffe bekommen und durch das lange kochen gehen die Vitamine usw. auch raus. Kann mir das jemand bestätigen?

...zur Frage

Wie wird Sportsucht definiert?

Gibt es eine klare Klassifizierung für Sportsucht? Muss ich mir Gedanken machen, wenn ich an einem Tag ohne Sport nach dem Essen am Liebsten trainieren möchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?