Wie bewegt man sich in einem Fußballspiel ohne den Ball?

1 Antwort

Du musst dich immer freilaufen. Schrei dann wenn du frei stehst, aber nur wenn du vor dem Tor stehst sonst nicht. Beweg dich immer nie rumstehen. Sonst schreit dich dein Tranier an. Und ab bist du auf der Bank, spaß bei Seite. Du kannst es auch mit deinen Freunden ausübuben. Indem dich ein Spieler immer deckt und du musst dich immer freilaufen. Aber sowas kann man nicht auf den anderen Tag lernen,jeden Tag üben.

Knieprobleme nach Fußballspiel, 3 Monate jetzt her und es wird immer schlimmer?

Hallo Liebe Nutzer,

es ist eine Ernst gemeinte Frage...ich will jetzt nicht hören dass ich besser gleich zum Arzt hätte gehen sollen... Ich will nur wissen was es sein könnte damit ich nicht ganz so große Angst habe dass der Arzt mir eine schlimme Diagnose liefert. Natürlich weiß ich dass ihr mir nicht sagen könnt was ich hab ihr könnt ja nicht in mein Knie schauen... aber vielleicht hatte schon jemand das gleiche oder weiß es von jemand anderem oder irgendjemand kennt sich damit aus.

Es begann so: Am 26.06.17 hatten wir(Frauenmannschaft) ein Freundschaftsspiel gegen die alten ehemaligen Spieler der Herrenmannschaft. Das Spiel lief eigentlich ganz gut, bis auf dass die älteren Herrschaften ziemlich grob unterwegs waren. Noch in der 1. Halbzeit stand ich im Zweikampf, ich (15 jahre alt) wollte mir den Ball schnappen und in Richtung Tor rennen, was aber nicht so ganz funktioniert hat... Ich weiß gar nicht richtig wie es genau war aber auf jeden Fall sind wir volle Kanne zusammengeprallt dass heißt er gegen die Innenseite des Knies... Im ersten Moment tat es übertrieben weh, wurde aber dann nach einer Weile besser, habe auch noch die 2. Halbzeit gespielt, da war alles gut... Am Knie sah man nicht zumindest am Anfang... Wir sind uns dann wieder in die Kabine gegangen um uns umzuziehen. Dort merkte ich dann dass irgendwas nicht so ganz stimmt mit meinem Knie... hab mir aber dann nichts weiter gedacht und hab das Spiel von der 2. Mannschaft noch mit angeschaut. Haben uns hingehockt in den Schniedersitz und da merkte ich dass mein Knie auf der Innenseite weh tut und dass wenn man an die Stele drückt dass es sehr schmerzt... Ca. 2,5 Stunden später sind wir nach nach Hause gegangen, ich hab erstmal meine Hose ausgezogen und sah dass an der Innenseite ein rieser blauer Fleck war, habe dann über Nacht Voltaren und eine Binde drum gemacht. Am nächsten war nicht besser sondern eher noch schlimmer. Beim anwinkeln des Knies hatte ich starke schmerzen.... Ich bin glaub 1-2 Wochen mit schmerzen herumgelaufen weil ich einfach nicht zum Arzt wollte. Ich habe mein Knie immer gekühlt, hochgelegt und eingebunden.... Nur ich blöde Kuh hab trotzdem weiter gemacht mit trainieren... Irgendwann waren die Schmerzen dann weg und der blaue Fleck auch... Ich hab zwar gemerkt dass was nicht stimmt so richtig in meinem Knie stimmt aber habe einfach weiter gemacht. Nun vor einigen Tagen habe ich erst gemerkt dass ich an der Innenseite ein Loch oder eine Delle habe (ich hoff ihr wisst wie ich mein). Die Delle sitz ziemlich genau am Gelenkspalt, habe aber Schmerzen wenn man fester drauf drückt. Zusätzlich kann ich mein Knie auch so komisch nach innen aufklappen :// Jetzt meine eigentliche Frage(n):

  • Was könnte das sein?

-Hatte jemand schon mal genau das gleiche?

-Was soll ich jetzt am besten machen?

-Wenn ihr eine Vermutung habt was kommt dann alles auf mich zu?

Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen! Aber vielleicht hat je jemand eine Vermutung... Vielen Dank.

...zur Frage

IM FUßBALLSPIEL SO SCHLECHT?

Hallo leute bin 27 jahre alt und habe folgendes problem, ich habe mit 6 jahren schon angefangen Fußball zu spielen im verein bis zu mein 16Lebensjahr war stürmer und hab wirklich gut gekickt für meinem alter als stürmer jeder war begeistert von mir ohne zu übertreiben hab schon im bayerischen auswahl und so weiter gespielt hab außergewöhnliche tore geschossen die ich heute noch im gedanken habe.Irgendwie hab ich dann aufegört zu kicken mit 16 falscher umgang freunde schlechte schulische leistungen etc. Hatte einfach kein spaß mehr am fußball. Nach ca. 5 jahren hatte ich wieder bock für einen Verein zu kicken weil ich es vermisst habe tore zu schießen dieses gefühl einfach unbeschreiblich abzugehn gut zu sein die leute zum staunen zu bringen. Doch es hat nie geklappt immer wieder angefangen paar monate gespielt aufgehört. es wollte einfach nicht klappen die trainer fanden mich anscheinend nicht gut genug. Jetzt spiel ich seit ca. Seit 1 jahr ununterbrochen fußball und mich hat mit 27 ehrgeiz gepackt, körperlich und läuferisch war ich immer fit hab mich im fitness studio über die jahre gut fit gehalten. So zu mein problem, im training spiel ich manchmal so gut das die kameraden und der trainer von mir überzeugt sind, die tricks manchmal was ich mache im trainingsspiel überrascht meine kollegen und trainer und sogar mich wo ich mich frage wie ich das angestellt habe, manche sachen was ich mache ist einfach außergewöhnlich, meine schüsse steinhart so das der trainer und die anderen mich loben als wir aber 1. Punktespiel hatten war ich eine niete nix hat geklappt stellungsspiel null pässe null keine torschüsse nix als flügelspieler nach 15 min wurde ich ausgewechselt und meine motivation war null die enttäuschung war meinem trainer und spieler anzusehn das ganze harte training war irgendwie nix wert jeder hat mich gefragt was los war ob ich zu wenig gechlafen habe etc. Da die mammschaft und trainer neu ist haben sie mich das erste mal spielen sehn und das war flopp. Ich trainiere wirklich hart 5 mal die woche spiel ich fußball geh 3 mal die woche ins fitnessstudio was kann ich machen wie kann ich noch besser werden kann ich nochmal aufblühen wie damals zu meiner jugend zeit obwohl ich so hart an mir arbeite. Würd mich auf eure ehrliche antworten freuen.

...zur Frage

Richtiges Heimtrainer-Programm?

Hallo ihr Lieben,

Erstmal grundlegende Daten über mich: 19 Jahre, 1,84 m und 97 kg schwer. Ich habe mir vor einer Woche einen Heimtrainer gekauft, da ich durch meine jetzige Ausbildung kaum Zeit habe, abends noch ins Fitnessstudio zu gehen. Seit einer Woche gehe ich regelmäßig jeden Abend für 30 min. auf den Heimtrainer, Wochenende manchmal 1 Stunde (Ist noch nicht die optimale Zeit, aber ich wollte erstmal klein anfangen). Pro Trainingseinheit steigere ich mein Level eins höher. Habe auch meine Ernährung umgestellt und tausche kleine "Sünden" gegen Obst und Gemüse aus und versuche sonst, weniger Fleisch etc. zu essen. Nun zu meiner Frage: Ist mein "Programm" für den Anfang gut um an meinen Problemzonen Bauch, Beine, Hüften abzunehmen? Kann man ein ungefähres Fazit ziehen, wann sich erste Veränderungen auf der Waage bemerkbar machen?

Vielen Dank für eure Hilfe/Meinung :)

...zur Frage

Tennisschläge ohne Ball, sinnvoll?

Macht es Sinn, wenn ich einfach nur meinen Schläger nehme und Vorhand und Rückhand -Schläge mache und mir den Ball nur vorstelle? Oder bringt das ohne Ball gar nichts?

...zur Frage

Nachträgliche Sperre in der Kreisliga?

Hallo zusammen! Folgender Sachverhalt: In unserem Kreisliga-Spiel vor 3 Wochen hat mir mein Gegenspieler, nachdem ich ihm den Ball abgenommen habe, von hinten in die Beine getreten. Ich bin daraufhin auf den Ball gefallen, habe diesen beim Aufstehen in den Händen gehalten und ihm gegen die Brust geworfen (Ich weiß, dass das auch nicht gerade sportlich ist!!!) Daraufhin hat der besagte Spieler mir ins Gesicht geschlagen, was der Schiedsrichter sofort mit Rot ahndete. Heute wird der Fall vor der Kreisspruchkammer verhandelt. Droht mir nun noch eine nachträgliche Sperre für mein (falsches) Verhalten oder ist das eine sog. "Tatsachenentscheidung", die im Nachhinein nicht mehr geahndet werden kann? Vielen Dank für Eure Antworten.

PS: Wie läuft so eine Sitzung vor der KSK eigentlich ab?

Gruß

S.

...zur Frage

Grundlagenausdauer beim Fußball mit Ball trainieren?

Wie kann man mit Ball die Grundlagenausdauer im Fußball trainieren? Also nicht einfach nur Runden drehen mit Ball, sondern abwechslungsreiche, spielerische Übungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?