Wie bespanne ich einen Tennisschläger...

3 Antworten

Wie schon hier geschrieben, gibt es viele Varianten. Entscheidend sind zudem noch andere Faktoren wie z.B. Art der Saite, Deine Spielweise und und und .... Einen Überblick über das Wichtigste zum Thema Saiten und Bespannungen findest Du hier: http://your-tennis.de/Saiten-und-Bespannung/

Es gibt verschiedene Varianten. Die Gängigste ist glaube ich, dass du zuerst die Längs- und dann die Quersaiten machst. Du hast also 2 Stück Saiten, bei den Längssaiten fängst du oben in der Mitte an und gehst rechts und links nach aussen und machst schließlich einen Knoten am Ende von beiden Seiten (wenn du durch die letzte Öse durch bist) Die Quersaiten beginnst man dann von unten nach oben zu bespannen, mit etwas weniger Gewicht als die Längssaiten. Du musst aber immer einmal über eine Längssaite und einmal unter eine Längssaite durchfädeln damit das Muster entsteht und die Saiten ineinander verlaufen und nicht einfach übereinander liegen. Unten und Oben wieder einen Knoten und fertig! So im Groben läuft das ab.

Hallo Rob1310,

bandit hats schon vieles gesagt. Wenn man den Schläger mit zwei Saitenstücken bespannt, nennt man das eine Hybrid-Saite oder Hybridbespannung. Man kann einen Tennisschläger aber auch mit einer Saite aus einem Stück bespannen. Zu allererst musst du wissen, wie kang die Saite für dein Schlägermodell sein muss. Dann musst du wissen mit welchen Bespannungsmuster du deinen Schläger bespannen muss. Wieviele Längssaiten, wieviele Quersaiten, und welche Saite durch welche Öse muss. Dazu gibt es für jeden Tennisschläger eine Bespannungsvorschrift. Dann brauchst du noch die Bespannungshärte. Man beginnt mit den Längssaiten von der Mitte des Schlägers aus, und misst sich die Saite dementsprechend aus, damit die Saite nach beiden Richtungen nicht zu kurz oder zu lang wird. Alles weitere hat bandit schon beschrieben.

Kann man Tennisschläger auch mit einer Squashsaite bespannen?

Squashsaiten müssen zwar beim Squashen wahrscheinlich nicht so große Belastungen aushalten wie beim Tennis, werden aber doch sicher mit dem selben Herstellungsverfahren produziert wie Tennissaiten. Und Squashsaiten haben den gleichen Durchmesser wie die dünneren Tennissaiten. Mich würde also interessieren, ob Squashsaiten auch dafür geeignet wären einen Tennisschläger damit zu bespannen?

...zur Frage

Piezo-Technik im Tennisschläger?

Hi zusammen, Tennis kennne ich eher aus dem Fernsehen, habe aber gehört, dass es mal Schläger gab, die ein piezo-technisches Element eingebaut hatten. Kann mit jemand erklären, wie das funktionieren soll und vor allem wozu dies nütze ist?

...zur Frage

Welcher Tennisschläger passt zu mir?

Ich spiele seit 4 1/2 Jahren Tennis und möchte mir gerne ein Doppelpack neuer Tennisschläger kaufen. Ich serviere starke Aufschläge und und habe eine gute Vorhand.Meine schwächen sind am Netz und die Rückhand. Ich habe mich im Internet mal umgeguckt und mir ist der Head YOUTEK Prestige Pro aufgefallen, was haltet ihr davon und welche anderen Schläger könnt ihr mir enmpfehlen?

Lg Alex

...zur Frage

Bringen Schläger Dämpfer überhaupt was?

Ich habe vor kurzem meinen Dämpfer vom Tennisschläger verloren. Ich merke komischerweise keinen Unteschied!Bringen die überhaupt was oder ist das nur Geldmacherei?

...zur Frage

Welches Schlägermodell eignet sich für einen jugendlichen Tennis-Anfänger?

Ich möchte dem 12-jährigen Sohn eines guten Freundes einen vernünftigen Anfänger-Tennisschläger zu Weihnachten schenken. Der Junge ist sehr talentiert, hatte bisher einen alten Leihschläger (Junior-Modell). Ist in diesem Fall schon ein Erwachsenen-Schläger zu empfehlen? Wenn ja welches Modell genau?

...zur Frage

Armschonende Tennissaite und Tennisschläger?

Ich bin bin Turnierspielerin und hatte das letzte halbe Jahr einen Tennis-und Golferarm!Ich vernute es lag an meiner Saite,da ich mit meiem Schläger(Wilson nBlade)eigentlich sehr gut zurecht komme.Meine Saite ist die Pacific Power(extra power and Control).Mir ist schon lange aufgefallen,obwohl ich nahezu täglich das die Saite einfach nicht reißt!Komischerweise habe ich die Armschmerzen bekommen,kurz nachdem ich die neuen Schläger und die neue Saite gekauft habe.Nun weiß ich nicht ob ich mein ganzes material oder nur die Saite wechseln soll? Körperlich bin recht gut trainiert deshalb hatte ich auch nie zuvor irgendwelchr anderen Verletzungen oder Überbelastungen! Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?