Wie berechnet man seinen Körperfettanteil?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am einfachsten nach Körperfettanteil berechnen googeln. Da findest du entsprechende Rechner. Du musst nur Größe, Nackenumfang und Bauchumfang eingeben. Diese Rechner sind von der US Navy entwickelt worden und zeigen sehr ähnliche Ergebnisse wie eine Körperfettwaage.

Berechnen kann man das nicht. Es gibt verschiedene Methoden, wobei die meisten auf dem Prinzip unterschiedlicher Leitfähigkeit der Körperbestandteile beruhen. Es wird ein Strom an einem Ende angelegt und gemessen, welcher Wiederstand entsteht bis der Strom am anderen Ende heraus kommt. Die einfachsten Systeme sind Waagen, aber mit dem Nachteil, dass nur die Beine gemessen werden, da der Strom nur von einem Fuss zum anderen fliesst. Weitere Methoden sind die Hautfaltenmessung, bei der man davon ausgeht, dass je höher der Fettanteil, desto dicker die Hautfalte. Gib einfach in einer Suchmaschine Messung Körperfettanteil ein und du wirst viele Ergebnisse finden.

Die beste Meßmethode ist an sich die Hautfaltenmessung mittels eines Kaliper. Die Körperfettwaagen die den Fettgehalt über eine Widerstandsmessung ermitteln sind teilweise doch recht ungenau.

heolzchen 21.07.2010, 21:38

Kann ich nur Bestätigen. Benutze es selber.

0
marcox3 21.07.2010, 21:40

Wie soll man das denn bitte machen? :o geht das beim Arzt oder was?

0

Die einzig wirklich sichere Methode ist, Gewicht und Volumen festzustellen und aus den beiden Werten die Masse von Körperfett und Rest zu berechnen.

Das ist sehr aufwändig. Elektrische Messungen können auch relativ genau sein, wenn sie an min. 10 Körperstellen ansetzen.

Die einfachste Methode ist immer noch, in den Spiegel zu schauen, sofern man nicht im Spritzensport aktiv ist, wo es dann wirklich auf +/- 1% (also i.d.R. weniger als 1 kg) ankommt.

"Pizol" hat es dir sehr gut erklärt. Du wirst bestimmt Freunden finden die so eine Personenwaage hat. Die kannst dan - barfüß -mal benutzen und dann weißt du es.

Was möchtest Du wissen?